Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Hauptinhalt

Mentales Training bzw. Mentales Üben bedeutet "Üben im Geist". Es ist eine Methode, den gesamten Übeprozess effektiv zu gestalten und sich musikalisch wie psychisch gezielt auf Auftrittssituationen vorzubereiten. mehr

„Improvising is living“, sagte einmal Chick Corea, einer der berühmtesten Jazzpianisten der Welt. Denn jeder Mensch improvisiert ständig:  mehr

Lukas Brandt feiert sein – sage und schreibe – 40. Dienstjubiläum an unserer Musik- und Kunstschule.  mehr

Unsere Kunstwerkstatt freut sich über einen eigenen Ausstellungsbereich, den sie im vorderen Teil ihrer Räumlichkeiten am Johannistorwall 12a eröffnen wird. mehr

Nach einer sehr erfolgreichen Veranstaltung hier nun ein schöner Bericht der Osnabrücker Rundschau! mehr

Die Instrumente abgestaubt und die Kabel in die Buchsen! Nach fast 2 Jahren Pause geht die Veranstaltungsreihe „RockUpdate“ wieder an den Start.  mehr

Neun Hornistinnen und Hornisten der städtischen Musik- und Kunstschule waren vom 26. bis 28. Mai in Neuss beim 79. Internationalen Hansetag zu Besuch. mehr

Vom 02. bis 09. Juni fand in Oldenburg der Wettbewerb "Jugend musiziert" auf Bundesebene statt. mehr

Vorgefasste Wunschergebnisse können unsere künstlerische Entfaltung stark einschränken. Viel hilfreicher ist es oft, sich Aufgaben zu stellen, die darauf abzielen, Kunst aus der eigenen Persönlichkeit heraus zu gestalten.  mehr

Bei bestem Wetter war das Akyürekfest sehr gut besucht. Unser Kunstzelt mit dem Oberthema "Begegnungen", an dem man sich gegenseitig porträtieren durfte, fand großen Anklang.  mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Nach einem grandiosen Start im letzten Jahr kommt nun die 2. Staffel von IkarusTV! Ab dem 7. Mai geht es los! mehr

Die Kunst-Werkstatt der Städtischen Musik- und Kunstschule am Johannistorwall 12a in Osnabrück ist auf der Suche nach Menschen, die bereit sind, beim Aktzeichnen (dienstags, 20-21.30 Uhr - außer in den Schulferien) Modell zu stehen.  mehr

Zum aktuellen Anlass setzt die Trompetenklasse unserer Kollegin Michiko Sugizaki ein musikalisches Zeichen für den Frieden! mehr

Am 3. April fand in der städtischen Musik- und Kunstschule die Abschlussveranstaltung des C-Basis Lehrgangs des Kreismusikverbands Osnabrücker Land statt.  mehr

Die städtische Musik- und Kunstschule beteiligt sich am Yellow&Blue-Festival, das unter dem Motto „Osnabrück für den Frieden“ am 23. April auf dem Domvorplatz stattfindet.  mehr

Das Museum Industriekultur Osnabrück zeigt in der Zeit vom 24. April bis 13. November 2022 die Ausstellung „Future Food. Essen für die Welt von morgen“ des Deutschen Hygiene-Museums Dresden. mehr

Eine Rauminstallation der beiden Kunstschulkurse „Die Kunst und das ICH“ von Renate Hansen mit Eveline Biesenthal, Dagmar Brinkmann, Barbara Daiber, Gaby Düringer, Erneste Junge, Roswitha Köster, Dagmar Langbein, Angelika Malle, Sandra Meiners, Anka Nordmann, Sybille Rösner, Marion Schellin und Johanna Streich. mehr

In der Studienvorbereitenden Ausbildung (SVA) werden Jugendliche im Alter ab 12 Jahren gezielt auf die vielfältigen musikalischen Berufsfelder vorbereitet, die beispielweise auch Musiktherapie und Musikpädagogik umfassen.  mehr

Am vergangenen Montag haben unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Wettbewerb "Jugend Musiziert" Interviews und eine kleine Hörprobe bei Radio Osnabrück gegeben.  mehr

Wir haben noch Plätze frei. In diesem Video erzählt unser Kollege Lukas Brandt über die Faszination dieses Instruments!  mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

www.osnabrueck.de/musikschule

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2022: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

Kontakt / Verwaltung

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen