Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelle Nachrichten aus der Stadt Osnabrück

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}


{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Gasmangel – Appell zum Energiesparen

Seitdem die Bundesregierung am 23. Juni die Alarmstufe im Notfallplan Gas ausgerufen hat, gilt vor allem eines: Energie einsparen! Tipps hierzu und auch Hinweise, was die einzelnen Stufen der Gasmangellage überhaupt bedeuten und wie berechtigte Verbraucher einen Heizkostenzuschuss beantragen können, erfahren Sie in unserem neuen Portal „Osnabrück – Bauen & Wohnen“ mehr

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}


{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Symbolbild Bierstraße

Mobile Stadtgärten sorgen mit einem modularen Baukastensystem – bestehend aus Sitzgelegenheiten und Pflanzen – dafür, dass aus Parkplätzen Aufenthaltsräume werden und gleichzeitig etwas für das Klima in der Stadt getan wird. Stadtbaurat Frank Otte und das Team Mobile Zukunft der Stadt Osnabrück möchten den Anwohnerinnen und Anwohnern der Quartiere „Bierstraße“ und „Johannisstraße“ in einer Informations-Veranstaltung am Montag, 12. Dezember, von 18 bis 20 Uhr, im Dominikanerkloster (Hasemauer 1), Zimmer 229a, das Projekt erläutern. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Bei Menschen mit kleinem Einkommen machen Wohn- und Heizkosten einen großen Anteil an ihren Ausgaben aus. Steigende Energiepreise treffen sie besonders. Deshalb hat der Bundestag das Wohngeld-Plus-Gesetz verabschiedet, das ab dem 1. Januar nicht nur den Beziehern von Wohngeld mehr Geld bringen, sondern darüber hinaus die Anzahl an Wohngeldberechtigten mehr als verdreifachen wird. Für die Wohngeldstelle der Stadt Osnabrück ist das eine große Herausforderung. mehr

Ratssitzung vom 26. April 2022; Foto: Stadt Osnabrück, Gerhard Meyering

Eine öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Osnabrück findet statt am Dienstag, 6. Dezember 2022, 17 Uhr, Rathaus, Ratssitzungssaal. Die Sitzung wird per Livestream im neuen Portal demokratisch.osnabrueck.de übertragen. mehr

Thomas Cordes ist neuer Leiter des Fachbereichs Bürger und Ordnung bei der Stadt Osnabrück. Er ist der Nachfolger von Heike Pape, die als Sozialvorstand ihren Aufgabenbereich bei der Stadt erweitert hat und eng mit Thomas Cordes zusammenarbeiten wird. „Mir gefällt, wie vielfältig meine neuen Aufgaben sind“, sagt der 41-jährige Jurist. „Jede Bürgerin und jeder Bürger der Stadt hat irgendwann im Leben mit diesem Fachbereich zu tun.“ mehr

Sitzung des Seniorenbeirats am Mittwoch, 7. Dezember

Der Seniorenbeirat der Stadt Osnabrück tagt am Mittwoch, 7. Dezember, ab 16 Uhr im Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße, Lerchenstraße 135 bis 137. Die Sitzung ist öffentlich.

Eine öffentliche Sitzung des Bürgerforums Dodesheide, Haste, Sonnenhügel findet am Donnerstag, 15. Dezember, 19.30 Uhr, in digitaler Form statt. Interessierte können sich zur digitalen Teilnahme bis zum Vortag des Bürgerforums, spätestens jedoch am Sitzungstag bis 18 Uhr anmelden. mehr

Die Autobahn Westfalen plant den Ausbau der A30 zwischen Hasbergen-Gaste und dem Autobahnkreuz Osnabrück-Süd von vier auf sechs Spuren sowie den Ausbau des Autobahnkreuzes und Anpassungen auf der A33 bis Osnabrück-Lüstringen. Als Grundlage für weitere Planungen des Straßenbaus, der Regenwasserbehandlungsanlagen sowie der Gründung der Lärmschutz- und Stützwände werden ab Mittwoch, 30. November, bis August 2023 in beiden Autobahnabschnitten sowie auf angrenzenden Grundstücken Baugrunderkundungen durchgeführt. mehr

Der städtische Fachbereich Bildung, Schule und Sport hat an der Käthe-Kollwitz-Schule ein Übergangsangebot für geflüchtete Kinder und Jugendliche etabliert. Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler auf eine Fortführung ihres Bildungsweges an einer Regelschule vorzubereiten. Für dieses kommu-nale Angebot hat die Stadt nun eine Spende von 2600 Euro von der Patsy & Michael Hull Foundation und dem Bridge Club Osnabrück erhalten. Das Geld ist vollständig in Arbeitshefte und Lehrmaterialien geflossen. mehr

Beim Warntag am Donnerstag, 8. Dezember, werden in ganz Deutschland um 11 Uhr auf verschiedenen Kanälen testweise Warnungen kommuniziert. So sollen die im Katastrophenfall zum Einsatz kommenden Systeme überprüft und aufeinander abgestimmt werden. Die Sirenen, die auf insgesamt 27 Dächern in der Stadt Osnabrück installiert werden, werden am Warntag jedoch noch nicht zu hören sein. mehr

Wie wird die Gas-Soforthilfe berechnet? Wie erhalte ich im Dezember diese Soforthilfe? Muss ich als Kunde der Stadtwerke Osnabrück aktiv werden? Für diese und viele weitere Fragen haben die Stadtwerke auf ihrer Webseite einen umfangreichen Fragen-Antworten-Katalog zur Gas-Soforthilfe eingestellt. mehr

Freuen sich über die Aufnahme der 100. Familie in das Diesterweg-Stipendium: (v. re.) Oberbürgermeisterin Katharina Pötter, Michael Prior, Birgit Bohnenkamp, Rouya Murad, Zouzan Abdo und Katharina Liebing; Foto: Ulrike Lehnisch

Das Diesterweg-Stipendium ist ein Gemeinschaftsprojekt der Friedel & Gisela Bohnenkamp-Stiftung und der Stadt Osnabrück. Es unterstützt zwei Jahre lang durch ein abwechslungsreiches Bildungsprogramm sowie die persönliche Begleitung Kinder und ihre Familien am Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule. Die Familien werden von den Osnabrücker Grundschulen vorgeschlagen, von einer Jury ausgewählt und anschließend vom Beginn der 4. bis zum Ende der 5. Klasse intensiv gefördert. mehr

 Historischer Weihnachtsmarkt Osnabrück; Foto: Jens Lintel

Geöffnet vom 21. November bis zum 22. Dezember täglich zwischen 12 und 21 Uhr. Genießen Sie die adventliche Atmosphäre auf dem Markt vor dem Rathaus und am Dom auf einem der schönsten Weihnachtsmärkte im Norden. mehr

„Eine Baustelle im Zentrum der Stadt hat immer Auswirkungen für alle Verkehrsteilnehmer“, sagt Oberbürgermeisterin Katharina Pötter. „Ich bin aber sehr froh, dass die Kollegen im Baustellenmanagement Möglichkeiten gefunden haben, die Auswirkungen der Baustelle „Neuer Graben“ durch weitere Anpassungen kurzfristig zu mildern. Ich hoffe sehr, dass diese Anpassungen dazu beitragen, Staus, insbesondere auf dem Wall, zu reduzieren und den Verkehr zu verflüssigen, so dass auch Gäste ohne große Verzögerungen in unsere Stadt kommen können.“ mehr

Warum sollte ein Unternehmen auf gute Beschäftigte verzichten, wenn sie Eltern geworden sind oder sich um pflegebedürftige Angehörige kümmern wollen? Familienfreundlichkeit ist ein Wettbewerbsvorteil. Die Auszeichnung „Familienfreundlicher Arbeitgeber“ verdeutlicht die Vielfalt an unterschiedlichen familienfreundlichen Maßnahmen eines Unternehmens – und bietet den zertifizierten Firmen aus Stadt und Landkreis ein Plus im Wettbewerb. Jetzt wurde die Auszeichnung zum sechsten Mal verliehen.  mehr

Ausschnitt vom Plakat zu den Wärme-Inseln in Osnabrück, zwei Personen halten sich an den Händen, Foto im Plakat: © fizkes – stock.adobe.com

Die Temperaturen in Osnabrück sinken nun spürbar. Wer in der eigenen Wohnung nicht frieren möchte, muss spätestens jetzt die Heizung aufdrehen. Doch die hohen Energiepreise können Menschen davon abhalten. Für sie hat die Stadt Osnabrück Wärme-Inseln eingerichtet. Das Aufwärm- und Kontaktangebot gibt es ab Dienstag, 22. November, im Heinz-Fitschen-Haus, Heiligenweg 40, und im Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße, Lerchenstraße 135 bis 137. mehr

Um das Radfahren in Osnabrück sicherer zu machen, überprüft die Verwaltung schrittweise den gesamten Wallring auf mögliche Gefahrenpunkte. Am Goethering hat sie deshalb nun 17 Stellplätze entwidmet. Damit können Dooring-Unfälle, also Kollisionen von Radfahrenden mit sich plötzlich öffnenden Autotüren, verhindert werden. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}


{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Weitere Nachrichten aus Osnabrück

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2022: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen