Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Kontakt

Kontakt zur Stadt Osnabrück

Telefonisch erreichen Sie uns von montags bis mittwochs von 7.30 bis 16.30 Uhrdonnerstags von 7.30 bis 17.30 Uhr und freitags von 7.30 bis 15.30 Uhr unter der Rufnummer 0541 323-0.

Wenn Sie eine schriftliche Nachricht an die Stadt Osnabrück senden möchten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular oder die E-Mailadresse*: redaktion(at)osnabrueck.de

Direkte Ansprechpartner finden Sie im Bürgerservice der Stadt Osnabrück

Die postalische Adresse lautet:
Stadt Osnabrück
Postfach 44 60
49034 Osnabrück

*Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und die Angaben zu den Dateiformaten von Anhängen (siehe unten). Details zur elektronischen Kommunikation und zur  Verschlüsselung von E-Mails finden Sie hier.

Stadthaus-Information

Zentrale Rufnummer: 0541 323-0

Stadthaus 1
Natruper-Tor-Wall 2
49076 Osnabrück

montags bis mittwochs von 8 bis 16 Uhr
donnerstags 8 bis 19 Uhr
freitags 8 bis 12 Uhr


Rathaus-Information

Rathaus
Markt 30
49074 Osnabrück

Telefon: 0541 323-2152

montags bis freitags 10 bis 17 Uhr
samstags 9 bis 16 Uhr
sonntags 10 bis 16 Uhr


Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit

Rathaus
Dachgeschoss
Bierstraße 32
49074 Osnabrück

Telefon: 0541 323-2182


EMSOS – EreignisMeldeSystem der Stadt Osnabrück

Melden Sie uns Anregungen und Missstände wie beispielsweise zu Schlaglöchern oder wilde Müllhalden.

zum EreignisMeldeSystem


Bürgerberatung Osnabrück

Bierstraße 32a
49074 Osnabrück

Telefon: 0541 323-3000

Montag, Mittwoch, Donnerstag: 9 bis 12.30 Uhr sowie von 13.30 bis 17 Uhr,
Freitag: 9 bis 13 Uhr

E-Mail-Verkehr

Akzeptierte Dateiformate:

Möchten Sie eine E-Mail mit Dateianhängen an die Stadtverwaltung Osnabrück schicken, verwenden Sie bitte lediglich folgende Dateiformate:

.docx, .txt, .rtf, .xlsx, .htm, .html, .pdf, .bmp, .jpg, .gif, .jpeg, .tif, .dxf, .pptx, .ppsx

Möchten Sie andere Formate verwenden, ist dies nur mit voriger, ausdrücklicher Zustimmung der Stadtverwaltung Osnabrück zulässig. In allen zulässigen Formaten dürfen keine Makros verwendet werden.

Die Gesamtgröße einer Nachricht inklusive aller Anhänge darf 5 MB nicht überschreiten. Ausnahmen sind zuvor mit der Stadt Osnabrück zu vereinbaren.

Aus Gründen der Gleichbehandlung werden eingehende E-Mails grundsätzlich wie normale Briefpost behandelt. Durch die Kommunikation per E-Mail kann also keine wesentlich zügigere Erledigung Ihres Anliegens erwartet werden. Die Beschleunigung ergibt sich lediglich durch den Wegfall von Postlaufzeiten.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen