Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Leitartikel

28.09.2021

Katharina Pötter: neue Oberbürgermeisterin

Mit 56,09 Prozent der abgegebenen Stimmen haben die Osnabrückerinnen und Osnabrücker Katharina Pötter zur neuen Oberbürgermeisterin gewählt. Annette Niermann erhielt 43,91 Prozent der Stimmen.

.
() Die neue Oberbürgermeisterin Katharina Pötter (zweite von links) im Gespräch mit Annette Niermann und Ludger Abeln auf der Bühne im großen Saal der Lagerhalle; Foto: Stadt Osnabrück, Janin Arntzen

Bei der Wahlparty am Sonntag, 26. September in der Lagerhalle gratulierte Niermann der neuen Oberbürgermeisterin zu ihrem Wahlsieg. Beide bedankten sich für den fairen Wahlkampf, der die unterschiedlichen Positionen deutlich gemacht habe.

Pötter übernimmt das Amt im November von ihrem Amtsvorgänger Wolfgang Griesert, Oberbürgermeister in den vergangenen acht Jahren. Aufgrund einer Änderung der Kommunalverfassung ist Pötter für fünf Jahre für das höchste Amt der Stadt gewählt.

Von 131.396 Wahlberechtigten haben 79.164 ihre Stimme abgegeben. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 60,25%.

Einen Rückblick in Bildern vom Wahlabend zur Oberbürgermeisterinnenwahl 2021 in der Lagerhalle gibt es hier.

Alle Details zum Wahlergebnis finden Sie hier.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen