Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

23.04.2015

Zukunftstag 2015

Nachwuchs bei Osnabrücker ServiceBetrieb

Elf Kinder im Alter zwischen zehn und 13 Jahren nutzen den Zukunftstag, um beim Osnabrücker ServiceBetrieb hinter die Kulissen zu schauen.

Zukunftstag 2015: Robin darf unter Anleitung von Sascha Rohling den Container kippen.
Zukunftstag 2015: Uwe Neuber vom Bauhof geht mit Klara die Verkehrsführung durch. Zuvor haben sich die beiden ein Bild von der Situation vor Ort gemacht.

Die Müllabfuhr mit den großen Lastwagen steht beim Nachwuchs hoch im Kurs. Zwei weitere Kinder sind mit den Gärtnern unterwegs, zwei schauen sich auf dem Bauhof um und ein Mädchen ist in der allgemeinen Friedhofverwaltung und einer in der Werkstatt.

Der zehnjährige Robin hat sich für die Müllabfuhr entschieden, wie auch Noah, Kevin, Niklas und Delia. Robin fährt bei Sascha Rohling mit, der seit 15 Jahren für die Müllabfuhr arbeitet. Spannend findet Robin die großen Fahrzeuge und die Technik beim Tonnen und Container kippen. Allerdings ist er nun müde: „Ich musste heute sehr früh aufstehen, um 5:20 Uhr wurde ich abholt, kurz vor sechs waren wir schon einsatzbereit.“

Klara ist elf und hat zusammen mit Uwe Neuber vom Bauhof Straßen kontrolliert, ist im Unimog mitgefahren, hat sich eine Verkehrsführung und das Auffräsen einer Straße angeschaut. Marc war mit Vater Georg Brinkmann im Einsatz für den Bauhof und hat eine Stolperfalle durch eine Baumwurzel auf einem Gehweg überbaut und Schlaglö-cher geflickt.
 
Der Siebtklässler Niklas war in der Werkstatt. Ein Bagger hat ein Elektronikproblem. Auf alle Fälle will er später, „etwas in der Richtung“ machen, ist er sich sicher.

Luisa und Marie haben sich die Grünunterhaltung ausgesucht und waren mit Gärtner Ralf Herterich in Lüstringen zum Löcher ausheben, denn am Samstag, zum Tag des Baumes, findet dort eine Pflanzakti-on statt. Highlight war auf dem Kompostplatz eine Runde mit dem Radlader zu drehen.

Birte ist mit Papa Alexander Haier auf Tour: vom Steinmetz, wo die beiden Grabplatten abgeholt haben, ging es zur Allgemeinen Fried-hofsverwaltung. Danach haben sie Urnen zu den Friedhöfen gebracht. Einen Blick hat Birte an diesem Tag auch ins Krematorium geworfen. Auf die Frage, was sie später mal werden will, zuckt die Zehnjährige mit den Schultern. Aber der Tag mit Papa war auf alle Fälle sehr er-eignisreich.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen