Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

28.03.2019

Vorstandsassistent (m/w/d) im Sekretariat des Oberbürgermeisters

Bewerbungsfrist: 18. April 2019

Die Stelle auf einen Blick:

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden.

Befristung: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vergütung: EG 8 TVöD

Bewerbungsfrist: 18. April 2019

Ihre Aufgaben:

Allgemeine Sekretariatsaufgaben unter anderem:

  • Terminkoordination und –überwachung
  • Vor- und Nachbereitung von Besprechungsterminen
  • Führen der Wiedervorlage
  • Bearbeitung der ein- und ausgehenden Post einschließlich elektrischer Medien sowie Sicherstellung der Postverteilung für den Vorstandsbereich
  • Zusammenstellung der Unterlagen zu Terminen
  • Bearbeiten von Protokollen und Protokollauszügen in ALLRIS
  • Eigenständige Bearbeitung von Korrespondenz und Post
  • Sach- und fristgerechte Erledigung von Aufträgen
  • Abwicklung des E-Mail-Verkehrs
  • Sonderaufgaben

Ihr Profil:

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/-mann für Büromanagement, Kauffrau /Kaufmann für Bürokommunikation, Bürokauffrau/-mann bzw. Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r.

Des Weiteren erwarten wir:

  • Zuverlässigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Hohe Einsatzbereitschaft
  • Selbstständigkeit
  • Gute Auffassungsgabe
  • Sorgfältige und vorausschauende Arbeitsweise
  • Offenes, sicheres und verbindliches Auftreten
  • Teamfähigkeit
  • Informations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Diskretion und eine hohe Verschwiegenheit
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift

Unser Angebot:

  • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
  • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
  • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
  • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

Erfahren Sie mehr über die Stadt Osnabrück als Arbeitgeberin.

Weitere Informationen über die Stadt Osnabrück finden Sie unter www.osnabrueck.de.

Ansprechpartner:

Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Frau Winter-Albers, Telefon 0541/323-3321.

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Bohn, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-2214 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennnummer000.2.002 an die

Stadt Osnabrück
Fachbereich Personal und Organisation
Postfach 44 60
49034 Osnabrück

 

oder per E-Mail an Bewerbung-bohn(at)osnabrueck.de

Schwerbehinderte werden gemäß den für sie geltenden Bestimmungen berücksichtigt.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen