Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

07.08.2019

Vorarbeiter/in (m/w/d) im Eigenbetrieb Immobilien – und Gebäudemanagement, Fachdienst Reinigungsmanagement

Bewerbungsfrist: 23. August 2019

Die Stelle auf einen Blick:

Stellenumfang: Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden. Die Arbeitszeit liegt in der Regel zwischen 15:45 Uhr – 19:45/ 20:45 Uhr. Ausnahmen und Änderungen der Arbeitszeit sowie Samstags – und Sonntagsdienste sind gelegentlich notwendig.

Befristung: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vergütung: EG 3 TVöD

Bewerbungsfrist: 23. August 2019

Ihre Aufgaben:

  • Reinigungskontrolle
  • Einweisung der Mitarbeiter/-innen in Arbeitsabläufe und Maschinen
  • Materialverwaltung
  • Organisation Vertretungsregelung vor Ort
  • Durchführung von Reinigungsarbeiten
  • Unterhaltsreinigung – und Grundreinigungsarbeiten in Gebäuden des Eigenbetriebs Immobilien – und Gebäudemanagement im Stadtgebiet

Ihr Profil:

Sie verfügen über

  • Einschlägige Erfahrung im Reinigungsbereich
  • Zuverlässigkeit
  • Einsatzbereitschaft
  • Belastbarkeit
  • Teamorientierung und Verantwortungsbewusstsein
  • Sehr gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Uneingeschränkte gesundheitliche Eignung

Unser Angebot:

  • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
  • Verlässliche Arbeitsbedingungen
  • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

Erfahren Sie mehr über die Stadt Osnabrück als Arbeitgeberin unter www.bei-der-stadt.de.

Weitere Informationen über die Stadt Osnabrück finden Sie unter www.osnabrueck.de.

Ansprechpartner:

Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Frau Berstermann, Telefon 0541/323-4403.

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Dieckbreder, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-2114 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennnummer 233.2.134 an die  

Stadt Osnabrück
Fachbereich Personal und Organisation
Postfach 44 60
49034 Osnabrück

 

oder senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen als PDF Datei per E-Mail anBewerbung-dieckbreder(at)osnabrueck.de

Schwerbehinderte werden gemäß den für sie geltenden Bestimmungen berücksichtigt.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen