Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

14.05.2018

Unwetter über Osnabrück

Ein starkes Unwetter mit mehreren Gewitterzellen zog am Sonntagnachmittag gegen 17 Uhr über Osnabrück hinweg. Zahlreiche umgestürzte Bäume, überflutete Straßen, vollgelaufene Keller und Unfälle waren die Bilanz. Es folgte ein Großeinsatz der Hilfskräfte, um Leben zu schützen und Schäden zu verhindern.

20180513 Einsatz Unwetterlage A30 01.
(20180513 Einsatz Unwetterlage A30 01) Foto: Feuerwehr Osnabrück

Die Stadt Osnabrück dankt:

  • den über 150 Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Osnabrücks die am Muttertag alles stehen und liegen gelassen haben, um ihren Mitmenschen zu helfen.
  • den Helferinnen und Helfern von THW und DRK, die die Einsatzkräfte mit heißer Suppe und Getränken versorgten.
  • den Mitarbeitern der Berufsfeuerwehr – im Dienst befindlich oder aus der Freizeit alarmiert – die ebenfalls stundenlang im Einsatz waren und an zentralen Stellen die Helfer koordinierten.
  • den Mitarbeitern der Regionalleitstelle, die unter großen Zeitdruck Notrufe aufgenommen und weitergeleitet haben.
  • den Mitarbeitern der Polizei und der Straßenmeistereien, die Einsatzstellen abgesichert haben und Straßen geräumt haben,
  • den Osnabrücker Mitbürgern, die in bester bürgerlicher Tradition ihren Nachbarn tatkräftig geholfen haben.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2018: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen