Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

20.04.2021

Thermografie-Aktion abgeschlossen: Eigentümer kennen jetzt die Schwachstellen ihrer Häuser

Die Thermografie-Aktion des Sanierungsmanagements Schinkel, die gemeinsam mit dem Modernisierungsbündnis der DBU durchgeführt wurde, ist abgeschlossen. Allen Hauseigentümern und Hauseigentümerinnen, die bei der Tombola Anfang des Jahres eine Thermografie-Aufnahme gewonnen hatten, erhielten jetzt ihren persönlichen Bericht von Sanierungsmanager Christoph Schüle.

Mit dem Thermografie-Bericht in der Hand fühlt sich Arndt Höhbusch jetzt bestens gerüstet, um zukünftig noch gezielter Entscheidungen zu Sanierungsmaßnahmen zu treffen. (v. l. n. r.: Arndt Höhbusch, Christoph Schüle), Foto: ICM

"Gerade bei einem Haus älteren Baujahrs ist es sehr interessant zu erfahren, wo sich eventuelle Schwachstellen befinden“, freut sich Arndt Höhbusch, einer der drei glücklichen Gewinner der Thermo-Tombola. „Mit dem Bericht als Grundlage kann ich bei künftigen Sanierungsmaßnahmen gezielter entscheiden, weil ich genau sehe, wo der Schuh drückt."

Hauseigentümer und Hauseigentümerinnen im Sanierungsgebiet Schinkel, haben auch weiterhin die Möglichkeit, sich vom Sanierungsmanagement kostenlos zu ihrer Immobilie und etwaigen energetischen Sanierungsmaßnahmen beraten zu lassen. Auch ohne das bildgebende Verfahren der Thermografie gibt es dort Informationen zu Themen wie Sanierung oder Photovoltaik und Auskunft zu passenden Fördermöglichkeiten. Ein Termin kann per Mail an christoph.schuele@icm.de oder unter 0541 200 680 22 vereinbart werden. Weitere Informationen zum Sanierungsgebiet finden Sie unter www.osnabrueck.de/sanierung-schinkel.

 

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen