Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

02.05.2018

Teamleitung Fachgruppe Kunst (m/w) im Fachbereich Kultur – Musik- und Kunstschule

Bewerbungsfrist: 30. Mai 2018

Die Stelle auf einen Blick:

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Stelle kann grundsätzlich bei sich einander ergänzenden Arbeitszeiten mit Teilzeitkräften besetzt werden.

Befristung: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Einstellungszeitpunkt: 1. August 2018

Vergütung: EG 10 TVöD

Bewerbungsfrist: 30. Mai 2018

Ihre Aufgaben:

  • Pädagogisch-künstlerische Leitung der Fachgruppe Kunst
  • Sachgebietsleitung Kunstschule mit Projektmanagement, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing mit Betreuung der Medien – auch Social Media
  • Interne und externe Vertretung der Kunstschule (z.B. im Kunstschulverband und gegenüber Kooperationspartnern wie Bildungseinrichtungen und Kulturbetrieben)
  • Eigene künstlerische und pädagogische Projekte/Lehre

Ihr Profil:

Sie verfügen über einen künstlerisch pädagogischen Abschluss an einer Hochschule oder an einer vergleichbaren Institution.

Des Weiteren erwarten wir:

  • Kreativität und Innovationsfähigkeit
  • Identifizierung und Leidenschaft für die künstlerisch-pädagogische Arbeit
  • Informationskompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Motivations- und Überzeugungsfähigkeit
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Kenntnisse des Projektmanagements
  • Eigene künstlerische-pädagogische Tätigkeit
  • Öffentlichkeitsarbeit und Marketing mit Kenntnis der Social Media Betreuung

Unser Angebot:

  • Die Musik- und Kunstschule ist Teil des Fachbereichs Kultur und bietet jährlich für ca. 6000 Menschen in Osnabrück kontinuierliche kulturelle Bildungsangebote im eigenen Haus und an ca. 66 dezentralen Unterrichtsstätten. Darüber hinaus finden zahlreiche Veranstaltungen in eigener Regie und in Kooperation mit anderen Bildungseinrichtungen und Kulturbetrieben statt.
  • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
  • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
  • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
  • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
  • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

Erfahren Sie mehr über die Stadt Osnabrück als Arbeitgeberin.

Weitere Informationen über die Stadt Osnabrück finden Sie unter www.osnabrueck.de.

Ansprechpartner:

Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Frau Neugebauer-Schettler, Leiterin der Musik- und Kunstschule, Telefon 0541/323-3426.

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Zimmerer, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-2154 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennnummer415.2.076 an die

 

Stadt Osnabrück
Fachbereich Personal und Organisation
Postfach 44 60
49034 Osnabrück

 

oder per E-Mail an zimmerer.u(at)osnabrueck.de

Fassen Sie bitte alle Unterlagen als ein PDF-Dokument in einer Anlage mit einer maximalen Größe von 20 MB zusammen und speichern Sie Ihre Unterlagen in der Reihenfolge: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse/Nachweise ab.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen