Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

30.03.2019

Stadtputz beim traumhaftem Sonnenschein

Bürgermeister Burkhard Jasper konnte bei strahlendem Sonnenschein die Teilnehmer des Stadtputztages begrüßen. 4.813 ehrenamtliche Helfer waren unterwegs, um Müll aufzusammeln, den andere achtlos fallengelassen haben. Ein Rekordergebnis für die Stadt, denn es waren 1.300 Teilnehmer mehr als im letzten Jahr. Ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helferinnen und Helfer.

Stadtputztag 2019 Abschlussveranstaltung.
(Stadtputztag 2019 Abschlussveranstaltung) Die Abschlussveranstaltung fand auf dem historischen Marktplatz statt
Stadtputztag 2019 Geocachter CITO seit Anfang an dabei.
(Stadtputztag 2019 Geocachter CITO seit Anfang an dabei) Die Geocacher-Gruppe um Michael Schletter sind von Anfang an dabei und damit zum 8. Mal. Die Gruppe war mit 30 Teilnehmer unterwegs.
Stadtputztag 2019 Ozeankind und City Cleaners.
(Stadtputztag 2019 Ozeankind und City Cleaners) v.l.n.r.: Micha und Marina Schmidt haben den Verein Ozeankind gegründet. Moderatorin Anna Ebering stellt Birgit Schad und ihre City Cleaner vor. "Wir können das Plastikproblem nicht lösen, aber wir etwas tun."
Stadtputztag 2019 Gewinnerin Mia Mönnig.
(Stadtputztag 2019 Gewinnerin Mia Mönnig) Moderatorin Anna Eberding und Bürgermeister Burkhard Jasper gratulieren Mia Mönnig zum Hauptgewinn.
Stadtputztag 2019 Bürgermeister Jasper mit Gewinnerin Mia Mönnig.
(Stadtputztag 2019 Bürgermeister Jasper mit Gewinnerin Mia Mönnig) Die Gewinnerin des E-Bikes Mia Mönnig und Bürgermeister Burkhard Jasper.

Beteiligt haben sich 18 Kindergärten mit 43 Gruppen, 25 Osnabrücker Schulen mit 116 Grundschulklassen und 34 weiterführenden Schulen, die bereits in der Woche gesammelt haben. 32 Vereine bzw. Gruppen wie Bürgervereine, Ortsgruppen aus der Politik, Feuerwehren, Sportvereine, Kirchengemeinden, eine muslimische Gemeinde, sowie viele weitere Vereine, Nachbarschafts-  und sonstige Gruppen und Einzelpersonen, die allein, zu zweit oder dritt mitgesammelt haben. Viele Teilnehmer sind schon seit Anfang an dabei und kommen jedes Jahr wieder wie zum Beispiel die Geocacher-Gruppe CITO um Michael Schletter. Gefunden wurde auch Kurioses wie eine Patronenhülse,oder ein verschimmeltes Kissen von der Drei-Religionen-Schule. Aus der Hase haben die Wassersportler einen Einkaufswagen gefischt und leider werden  immer noch viel zu viele Zigarettenstummel gefunden.Erstmalig waren der Verein Ozeankind und City Cleaners dabei.
Für die Abschlussveranstaltung hat das Deutsche Rote Kreuz 150 Liter Erbsensuppe gekocht, natürlich vegetarisch und nur auf Wunsch mit extra Würstchen. Pizza Flizza hatte 60 Bleche gebacken, um die fleißen Sammler zu verköstigen.

Den Hauptgewinn, ein E-Bike von Stavermann, hat die Schülerin Mia Mönnig gewonnen, die es kaum fassen konnte.

Die Klassenfahrten haben mit 300 Freikilometern und 250 Euro für die Klassenkasse hat die Grundschule am Schölerberg 3b und das EMA Gymanasium Klasse 8a gewonnen.

Die städtische Kita am Schölerberg, die Kindertagesstätte am Limberg und die Kita Heilig Kreuz werden von der Müllabfuhr besucht und dürfen sich ein Müllauto ganz aus der Nähe anschauen.

Ein herzliches Dankeschön geht auch an die Sponsoren der Tombola, die mit ihren Preisen wir den Helfern eine kleine Freude machen konnten: Beresa, Stadtwerke Osnabrück. Bäckerei Wellmann und Bäckerei Coors, das Theater, die Filmpassage,das Café am Rubbenbruchsee und die Bar Polly Esther‘s, Sparkasse Osnabrück, Metzgerei Knollmeyer, Prelle Shop, Osnabrücker Marketing und Tourismus, Abschleppdienst Stickelbroeck, Spedition Koch, Juwelier Middelberg, Bucher Municipal, Standort plus, Fip Kraftstoffe.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen