Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

18.09.2019

Sozialarbeiter (m/w/d) für das Berufsanerkennungsjahr im Fachdienst Familie - Sozialer Dienst, Team unbegleitete minderjährige Ausländer

Bewerbungsfrist: 15. Oktober 2019

Die Aufgaben des Teams unbegleitete minderjährige Ausländer (umA) umfassen: Beratung und Begleitung von unbegleiteten minderjährigen ausländischen Kindern und Jugendlichen; Bearbeitung der Aufgaben im Zusammenhang mit der vorläufigen Inobhutnahme, Einleitung und Steuerung erzieherischer und sonstiger Hilfen; Krisenintervention und Inobhutnahme; Mitwirkung in familiengerichtlichen Verfahren; Aktivierung und Vernetzung sozialer Ressourcen für die Integration von unbegleiteten minderjährigen Ausländern; Zusammenarbeit mit anderen Institutionen, Behörden und Leistungserbringer, insbesondere mit der Inobhutnahme.

Die Stelle auf einen Blick:

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden.

Befristung: Das Berufsanerkennungsjahr umfasst 12 Monate.

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsfrist: 15. Oktober 2019

Ihre Aufgaben:

  • Vorläufige Inobhutnahme von ausländischen Kindern und Jugendlichen nach unbegleiteter Einreise
  • Altersfeststellung nach § 42 f SGB VIII
  • Einrichten und Begleiten von Hilfen zur Erziehung für umA
  • Kooperation mit Landesbehörden und freien Trägern der Jugendhilfe
  • Zusammenarbeit mit dem Vormund des Kindes/Jugendlichen
  • Beratung und Unterstützung bei der Familienzusammenführung

Erfahren Sie mehr über die Stadt Osnabrück als Arbeitgeberin.

Weitere Informationen über die Stadt Osnabrück finden Sie unter www.osnabrueck.de.

Ansprechpartner:

Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Ruthemeier, Fachbereich für Kinder, Jugendliche und Familien, Telefon 0541/323-4270.

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Lutzer, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-3055 zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennnummer "Anerkennungspraktikum Team umA" an die  

Stadt Osnabrück
Fachbereich Personal und Organisation
Postfach 44 60
49034 Osnabrück

 

oder senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen als PDF Datei per E-Mail anbewerbung-sagasser(at)osnabrueck.de

Schwerbehinderte werden gemäß den für sie geltenden Bestimmungen berücksichtigt.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen