Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

16.08.2019

Schulhausmeister (m/w/d) im Fachbereich Bildung, Schule und Sport

Bewerbungsfrist 06. September 2019

Die Stelle auf einen Blick:

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 46,5 Stunden (inkl. Bereitschaftszeiten). Die Stelle kann bei sich vollständig ergänzenden Arbeitszeiten mit Teilzeitkräften besetzt werden.

Befristung: Es handelt sich um eine befristete Stelle im Rahmen der Krankheitsvertretung bis zum 31.12.2019 – längstens bis zur Wiederkehr des bisherigen Stelleninhabers.

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vergütung: EG 5 TVöD

Bewerbungsfrist: 06. September 2019

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung und Wartung der Schulanlagen gemäß „Dienstanweisung für die Tätigkeit der Schulhausmeister/innen“
  • Betreuung außerschulischer Veranstaltungen
  • Zusätzlicher Dienst an Wochenenden und in den Abendstunden
  • Winterdienst
  • Bereitschaft zum Einsatz des privaten Pkw für dienstliche Fahrten

Ihr Profil:

Sie verfügen über eine abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung in einem Handwerksberuf, vorzugsweise Haustechnik; wünschenswert sind Erfahrungen als Hausmeister;

Des Weiteren erwarten wir:

  • Selbstständiges, verantwortungsvolles Arbeiten
  • Eigeninitiative
  • Durchsetzungsvermögen
  • Flexibilität
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Absolute Verlässlichkeit
  • Freundliches Auftreten
  • Einfühlungsvermögen in die Belange der verschiedenen Nutzer/innen

Unser Angebot:

  • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
  • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
  • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
  • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
  • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

Erfahren Sie mehr über die Stadt Osnabrück als Arbeitgeberin unter www.bei-der-stadt.de.

Weitere Informationen über die Stadt Osnabrück finden Sie unter www.osnabrueck.de.

Ansprechpartner:

Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Frau Seipelt, Fachdienstleitung im  Fachbereich Bildung, Schule und Sport, Telefon 0541/323-4416.

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Müller, Fachbereich Personal und Organisation, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-4146 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennnummer 401.2.050 an die  

Stadt Osnabrück
Fachbereich Personal und Organisation
Postfach 44 60
49034 Osnabrück

 

oder senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen als PDF Datei per E-Mail anBewerbung-mueller(at)osnabrueck.de

Schwerbehinderte werden gemäß den für sie geltenden Bestimmungen berücksichtigt.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen