Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

01.09.2016

Radtour ins östliche Osnabrücker Land

Ohne Steigungen, somit für die ganze Familie geeignet, führt die Tour (ca. 35 km) von Melle aus durch das Hasetal nach Osnabrück. Mit dem Zug geht es gemütlich in 15 Minuten zum Bahnhof Melle. Von hier aus fahren Sie durch Melle, vorbei am Grönenbergpark, entlang des Else-Werre-Radweges durch Wiesen und Felder zum Schloss Gesmold.

Osnabrücker Radfahr-Blüte.

Das Schloss selbst ist nur nach Anmeldung zu besichtigen, allerdings ist das „Bio Cafè im Orangenhaus“ donnerstags bis sonntags von 14.00-18.00 Uhr geöffnet. Tipp: Leckere Spezialitäten warten auf Sie in einem wunderbaren Ambiente. Und an diesen Tagen können sie auch den Park und die barocke Anlage erkunden.

Weiter geht es vorbei am erst 30 Jahre alten Ludwigssee zum Schloss Ledenburg. Werfen Sie bei der Fahrt entlang des Burggrabens einen Blick auf die historische Anlage.

Die Hase-Ems-Tour zeigt Ihnen ab jetzt den Weg und geleitet Sie zum Gut Stockum, über den Rosenmühlenbach nach Osnabrück.

Die detaillierte Tourenbeschreibung und weitere elf Radrouten befinden sich in dem Radwanderführer „Osnabrücker Radfahr-Blüte“, für 12,80 Euro erhältlich in der Tourist Information Osnabrück | Osnabrücker Land, Bierstraße 22-23, Tel. 0541 323 2202.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen