Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

27.06.2022

„Powerbank“ bietet Freiwilligen in der Flüchtlingshilfe Möglichkeit zum Austausch und zum Durchatmen

Die Freiwilligen-Agentur der Stadt Osnabrück bietet alle 14 Tage donnerstags von 19.30 bis 21 Uhr eine Austauschrunde für Freiwillige an, die in der Flüchtlingshilfe tätig sind. Die Treffen unter dem Motto „Powerbank“ finden im Laurentiushaus, Berghoffstraße 15, statt, das nächste Mal am 30. Juni.

Die Betreuung von geflüchteten Menschen kann psychisch auch für Freiwillige sehr belastend sein. Bei den niedrigschwelligen Veranstaltungen geht es darum, durchzuatmen, die eigenen Grenzen zu erkennen, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und neue Energie zu schöpfen – deshalb der Name „Powerbank“. Heidrun Martinez, Diplom-Sozialarbeiterin und Coach, sowie Carolin Appelbaum, Diplom-Pädagogin mit Supervisionsausbildung und Jobcoach im Jobcenter, leiten die Gruppe.

Die Teilnahme ist kostenlos. Wer weitere Infos erhalten oder sich anmelden möchte, kann dies per E-Mail an info(at)blicknachvorn.de tun.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2022: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen