Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

04.03.2015

Pendlerportal für Stadt und Landkreis Osnabrück

Ein Gemeinschaftsprojekt von Stadt-, Landkreis sowie Marktplatz Osnabrück Internet GmbH kommt Berufspendlern zugute: das regionale Pendlernetz für Stadt und Landkreis Osnabrück.

Es ist erreichbar über die Internet-Adressen  www.osnabrueck.de, www.landkreis-osnabrueck.de  und  www.marktplatz-osnabrueck.de sowie über alle Websites der kreisangehörigen Städte und Gemeinden. Dieser Service kennt nur Gewinner: den Berufspendler, der bares Geld spart, Stadt und Landkreis Osnabrück sowie seine angehörigen Kommunen, die durch weniger Verkehr entlastet werden und nicht zuletzt jeder einzelne Bürger, der sauberere Luft atmen kann und weniger Verkehrslärm ertragen muss. 

Die aktuellen Pendlerzahlen sprechen für sich: Rund 54600 Beschäftigte fahren täglich ins Osnabrücker Land und rund 15350 überschreiten die Kreisgrenze, um zu ihrem Arbeitsplatz zu gelangen. Die Stadt Osnabrück weist vergleichbare Zahlen auf: Dort sind es rund 46500 Beschäftigte, die in die Stadt fahren, rund 15300 verlassen die Stadt, um zu ihrem Arbeitsplatz zu gelangen. Hinzu kommen Pendler aus Nordrhein-Westfalen, die in Stadt oder Landkreis Osnabrück arbeiten.

Zugleich entwickeln sich die gestiegenen Energiekosten für die Fahrt zur Arbeit zu einer finanziellen Belastung.

Das Portal ermöglicht Nutzern flexibel, kostenlos und unverbindlich nach Zielorten zu suchen oder Mitfahrer für das eigene Fahrzeug zu gewinnen. Dabei können neben den Angaben zum Start-, Zielort und Uhrzeiten auch besondere Vorlieben, wie "Nichtraucher" oder der Autotyp angegeben werden. Mittelfristiges Ziel ist, diesen Dienst niedersachsenweit auszubauen. Gespräche mit sämtlichen Landkreisen laufen bereits. Und mit den Verkehrsverbänden - der Clou: Künftig wird der Service auch die Fahrpläne des Öffentlichen Nahverkehrs Niedersachsens enthalten, sodass Mitfahrer gegebenenfalls per Bus oder Bahn weiter reisen können, sollte das gewünschte Fahrtziel nicht direkt angeboten werden, sondern nur ein Streckenabschnitt davon. Das Portal stellt somit eine sinnvolle Ergänzung des Öffentlichen Personennahverkehrs dar.

Selbstverständlich ist das Portal nicht nur für regelmäßige Pendler da, auch wer einmalig oder unregelmäßig ein bestimmtes Ziel erreichen möchte, kann diesen Dienst kostenlos nutzen.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2022: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen