Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

27.11.2020

Osnabrück zündet orangefarbenes Leuchtfeuer gegen Gewalt

Zum internationalen Antigewalttag am Mittwoch, 25. November, leuchteten in Osnabrück ab Einbruch der Dunkelheit zahlreiche Gebäude und Wahrzeichen in Orange.

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Osnabrück, Katja Weber-Khan, vor dem orange beleuchteten Rathaus. Zum internationalen Antigewalttag leuchteten in Osnabrück ab Einbruch der Dunkelheit zahlreiche Gebäude und Wahrzeichen in Orange. © André Havergo

„Ich bin beeindruckt, wie viele Einrichtungen und Institutionen die Aktion ‚Orange the World‘ unterstützt haben und freue mich über den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft, gemeinsam gegen Gewalt, insbesondere an Frauen und Mädchen einzustehen“, sagt Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. „Zusammenhalt und Solidarität sind gerade in diesen Zeiten besonders wichtig“, so der Oberbürgermeister, der sich mit der Gleichstellungsbeauftragten Katja Weber-Khan vor dem Rathaus traf, um gemeinsam ein Zeichen gegen Gewalt zu setzen. 

Neben einer Vielzahl von Gebäuden in der Stadt, einzelnen Bäumen auf dem Wall und Fenstern an privaten Häusern erstrahlte auch das historische Rathaus als das Friedenssymbol von Osnabrück in orange. Osnabrück unterstützt damit weltweite Aktion „Orange the World“ von UN Women zum internationalen Gedenktag „Nein zu Gewalt gegen Frauen und Mädchen“.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen