Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

02.01.2020

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert ins Präsidium des Niedersächsischen Städtetages gewählt

Das Präsidium des Niedersächsischen Städtetages hat Oberbürgermeister Wolfgang Griesert zum Präsidiumsmitglied gewählt. Sein Stellvertreter wird Claudio Griese, Oberbürgermeister der Stadt Hameln.

Der Niedersächsische Städtetag ist ein kommunaler Spitzenverband, dem 126 Städte und Gemeinden mit rund 4,7 Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern sowie die Region Hannover, die Seestadt Bremerhaven und der Regionalverband Braunschweig angehören. Der Verband vertritt öffentliche Anliegen zum Wohle der Einwohnerinnen und Einwohner in den Städten und Gemeinden Niedersachsens. „Ich danke meinen Kolleginnen und Kollegen im Präsidium für das Vertrauen und freue mich, als neues Mitglied mit meiner Erfahrung die Interessen der niedersächsischen Städte und Gemeinden gegenüber der Landes- und der Bundesregierung sowie auf europäischer Ebene vertreten zu können“, sagte Griesert, der auch dem Präsidium des Deutschen Städtetages angehört und dort einer der Vertreter des Präsidenten, Oberbürgermeister Burkhard Jung aus Leipzig, ist.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen