Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

27.03.2020

Musik- und Kunstschule mit digitalem Angebot

Die städtische Musik- und Kunstschule, die derzeit für den Unterrichtsbetrieb geschlossen ist, hat kreative Maßnahmen in der Krise ergriffen: Je nach technischen Möglichkeiten und nach Instrument wird Unterricht in Echtzeit mit verschiedenen Videochat-Programmen angeboten. Außerdem erstellen einige Lehrende Tutorial-Videos, die auf der Internetseite der Musikschule im Video-Kanal abgerufen werden können.

Auf der Internetseite und über die Social-Media-Kanäle werden darüber hinaus aktuelle Informationen bekannt gegeben. Analog stehen die Lehrenden über Telefon in Kontakt mit ihren Schülerinnen und Schülern oder senden ihnen per Mail Arbeitsblätter und andere Materialen wie Playalongs zu. Auch Videofonie und Datentransferprogramme werden genutzt. Manche Schülerinnen und Schüler haben vergangenen Sonntag am musikalischen Flashmob „Freude schöner Götterfunken“ von ihren Balkonen oder Vorgärten aus teilgenommen und wurden dafür von ihren Lehrerinnen und Lehrern mit Noten ausgestattet und vorbereitet.

www.osnabrueck.de/musikschule


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen