Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

11.05.2005

Mai 2005 - Kanutour durch die Innenstadt von Osnabrück

Osnabrück von einer ganz anderen Seite lernten Gäste des Wassersportverein Osnabrück e.V. an einem Wochenende im Mai 2005 kennen. Kanuten aus dem Ruhrgebiet und aus Friesland waren der Einladung zur 11. Osnabrücker Kanurallye gefolgt. Auf der 12 Kilometer langen Vorfahrt von Gut Stockum bis zum Anleger des Gymnasiums Carolinum am Herrenteichs Wall wurden mehrere Wehre bravourös von den 51 Teilnehmern überwunden. An der Neuen Mühle mussten die Kanuten die Boote umtragen.

Am darauf folgenden Tag packte die Kanuten dann der sportliche Ehrgeiz. Auf einem 24 Kilometer langen Rundkurs wurde auf der Hase und dem Kanal nicht der schnellste Kanute ermittelt, sondern derjenige, der der errechneten Durchschnittszeit am nächsten war. Sieger wurde Norbert Hafkemeyer vom Osnabrücker Kanu Club.

Bei den Kindern gewann auf der 12 Kilometer langen Jugendstrecke die 9-jährige Daniela Leitmann. Geehrt wurden weiterhin Kanuten aus Wilhelmshaven für die weiteste Anreise und Paddler aus Bünde für die größte Gruppe.
Trotz des regnerischen Wetters waren die Teilnehmer von der Kanurallye begeistert und freuen sich jetzt schon auf das nächste Jahr.

Mit freundlichen Grüßen
Sven Weeber

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen