Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

26.06.2020

Live-Vorführung „Sternhimmel im Juli“

Das Planetarium Osnabrück entführt Zuschauer am 30. Juni und 1. Juli mit Fulldome-Video-Projektionstechnik zu Jupiter und Saturn

Das Planetarium Osnabrück im Museum am Schölerberg veranstaltet am Dienstag, 30. Juni, und Mittwoch, 1. Juli, jeweils um 19.30 Uhr die Live-Vorführung „Sternhimmel im Juli“. Dort erfahren Gäste alles über aktuelle Erscheinungen am Sternhimmel und Neuigkeiten aus der Raumfahrt.

Planetarium NASA.
(Planetarium NASA) Ebenfalls Thema der Live-Vorführung des Planetariums: der Mondschatten während der ring-förmigen Sonnenfinsternis am 21. Juni 2020. Aufgenommen wurde das Bild von einer Kamera, die an der Internationalen Raumstation montiert ist. © NASA

Im Juli stehen Jupiter und Saturn, die beiden größten Planeten des Sonnensystems, von der Erde aus betrachtet der Sonne gegenüber. Sie erreichen ihren geringsten Abstand zur Erde und sind die ganze Nacht hindurch sichtbar. Dank des Projektors im Zentrum der Planetariumskuppel können Gäste Jupiter und Saturn live am Sternhimmel bewundern. Mithilfe der Fulldome-Video-Projektionstechnik reisen sie zu den beiden Giganten und ihren Monden. Außerdem demonstriert der Astrophysiker Thorsten Ratzka ein aktuelles Experiment der NASA, an dem auch Osnabrücker Amateur-Astronome beteiligt waren.

Eine telefonische Anmeldung sowie das Mitbringen einer Atemmaske sind erforderlich. Platzreservierungen werden unter Telefon 0541 323-7000 oder E-Mail info(at)museum-am-schoelerberg.de entgegengenommen. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 6,50 Euro (mit Kindern 3,50 Euro), ermäßigt 3,50 Euro, Kinder 2,50 Euro.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen