Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

10.10.2014

Liegen und lesen – mit Herbert Hähnel

Teil drei der vierteiligen Serie zur aktuellen Ausstellung der Kunsthalle Osnabrück „Michael Beutler, Architekt – Etienne Descloux, Künstler“.

25.11.2014. Am Freitag, 28. November, findet in der Kunsthalle Osnabrück um 20 Uhr die Reihe „liegen und lesen“ mit der dritten von vier Vorlesestunden statt. Natürlich dreht sich alles um die Themen der neuen Ausstellung „Michael Beutler, Architekt – Etienne Descloux, Künstler“: um lichte Weite, um Sehsüchte und andere literarische Glücksgefühle.
 
Das Liegen ist zwar keine Bedingung, aber eine ausdrücklich Einladung an alle, die sich nicht nur der Kunst widmen möchten, sondern gleichzeitig echten Liege-Komfort schätzen.
 
Herbert Hähnel, ehemaliger Leiter des künstlerischen Betriebsbüros des Osnabrücker Theaters und laut Facebook „die tollste Stimme des ganzen Hauses“, hat einen Text ausgewählt und bringt diesen gewohnt galant wie sonorisch zu Gehör.
 
Um Anmeldung bis Donnerstag, 27. November, unter E-Mail schulte.ch@osnabrueck.de oder der Telefonnummer 0541 323-4575 wird gebeten.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen