Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

15.10.2015

Konzert der Religionen in Osnabrück und Melle

Anlass für dieses Konzert ist der Friedensschluss am 25. Oktober vor 367 Jahren, als der 30-jährige Krieg durch die Friedensverhandlungen in Osnabrück und Münster endlich ein Ende fand.

Vocalconsort Osnabrück (c) by Vocalconsort.
(Vocalconsort Osnabrück (c) by Vocalconsort) Vocalconsort Osnabrück (c) by Vocalconsort

Die zugrundeliegende Thematik könnte aktueller nicht sein. Im Mittelpunkt der diesjährigen Osnabrücker Feiern zum Jahrestag des Westfälischen Friedens steht das „Konzert der Religionen“. Die junge Philharmonie Osnabrück unter Christopher Wasmuth und das Vokalkonsort Osnabrück unter Stephan Lutermann tragen Mozarts Jupiter-Symphonie und Mendelssohns „Verleih uns Frieden“ vor. Im Zentrum steht die 3. Sinfonie „Die Religionen“ des Komponisten Norbert Ammermann. Zweimal findet das Konzert statt.  Am Samstag, 17. Oktober beginnt die Veranstaltung um 20:00 Uhr in St. Matthäus, am Kohlbrink in Melle, Nähe Rathaus. Am Sonntag, 18. Oktober beginnt das Konzert in St. Marien, am Markt in Osnabrück bereits um 17:00 Uhr. Jeweils eine Stunde vorher führt der Komponist in sein Werk ein. Eintrittskarten zum Preis von 15,00 Euro, 10,00 Euro ermäßigt sind in der Tourist Information Osnabrück | Osnabrücker Land erhältlich, Tel. 0541 323 2202.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen