Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

23.05.2022

Kinderspielplatz Potsdamer Straße Ende Mai wieder spielbereit

Der Kinderspielplatz an der Potsdamer Straße am Sonnenhügel wurde in den vergangenen Monaten durch die Auszubildenden der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau des Osnabrücker ServiceBetriebs komplett überarbeitet und wird Ende Mai zum Spielen wieder freigegeben.

vorne links: Azubis Uta Pfahlbusch, Laurin Schiffer, Franziska Timmer, Luca Hülsmann, Rubar Ali, Fabio Elvers, 2. Reihe: OSB-Planer Benedikt Kohn, Azubis Nils Seiler, Jonas Jasper, David Sauerhering, Finn Javers, Gärtnermeister Philip Vullbrock Foto: Katrin Hofmann
Foto: Katrin Hofmann
Foto: Benedikt Kohn

Der alte Platz war in die Jahre gekommen, die Spielgeräte waren veraltet und ein Großteil der Spielplatzfläche war als nur reine Grünfläche ohne weitere Spielangebote angelegt.

Die angrenzenden Anlieger konnten ihre Wünsche, Anregungen und Vorstellungen zur Neugestaltung per E-Mail an die Stadt schicken, die weitestgehend umgesetzt werden konnten.

Entstanden ist ein größerer Spielplatz, der das bestehende Raumangebot besser nutzt und sich harmonisch in die bestehende Grünfläche einfügt, was zusätzlich durch die natürliche Holzoptik der Spielgeräte betont wird. Das neue Angebot reicht von einem großen Balancier- und Hangelparcours bis hin zu einem Piratenschiff, einer Schaukel, einer Wippe und einer Tischtennisplatte. Neue Sitzgelegenheiten und Tische komplettieren den Spielplatz. Für die Sicherheit der Kinder wurde der Spielplatz eingezäunt und mit Pollern, die die Durchfahrt verhindern, ergänzt. Bevor die Kinder den Platz wieder erobern, mussten noch die Fundamente der Spielgeräte aushärten und der frisch ausgesäte Rasen hatte noch Zeit sich zu entwickeln.

 

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2022: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen