Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

28.05.2018

Kauffrau (m/w) für Büromanagement im Sekretariat des Fachbereiches Bildung, Schule und Sport

Bewerbungsfrist: 16. Juni 2018

Die Stelle auf einen Blick:

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Stelle kann grundsätzlich bei sich einander vollständig ergänzenden Arbeitszeiten mit Teilzeitkräften besetzt werden. Die Verteilung der Arbeitszeiten ist mit der Dienststelle abzustimmen.

Befristung: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vergütung: EG 6 TVöD

Bewerbungsfrist: 16. Juni 2018

Ihre Aufgaben:

  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben, wie Terminkoordination und -überwachung
  • Nachbereitung von Besprechungsterminen
  • Zusammenstellung von Unterlagen für Termine
  • Sachbearbeitung für die Fachbereichsleitung (selbstständige Beantwortung von Anfragen anderer Stellen, Institutionen, Verbänden oder Dienststellen der Stadt Osnabrück)
  • Schreibtätigkeiten einschl. Gestaltung und Layout der Schriftstücke
  • Wiedervorlage
  • Verteilung der eingehenden Post einschl. elektronischer Medien und Postausgang
  • Betreuung des Sitzungsdienstes inkl. der Erstellung von Vorlagen
  • Telefondienst und Besucherbetreuung
  • Materialbewirtschaftung
  • Planung und Organisation von Fortbildungen/Dienstreisen

Änderungen im Aufgabenzuschnitt sind nicht ausgeschlossen.

Ihr Profil:

Sie verfügen über eine dreijährige erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Kauffrau / zum Kaufmann für Büromanagement, zur Kauffrau/zum Kaufmann für Bürokommunikation oder zur Bürokauffrau/zum Bürokaufmann.

Des Weiteren erwarten wir:

  • Zuverlässigkeit
  • Gute Auffassungsgabe sowie sorgfältige und vorausschauende Arbeitsweise
  • Einsatzbereitschaft
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Diskretion und Verschwiegenheit
  • Gute Umgangsformen und sicheres verbindliches Auftreten
  • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Selbstständigkeit
  • Belastbarkeit
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (Microsoft Office, Outlook, Internet, D3)
  • SAP-Kenntnisse wären wünschenswert

Unser Angebot:

  • Die Vielfalt und Sicherheit der Stadtverwaltung Osnabrück als modernes Dienstleistungsunternehmen mit 2.500 Mitarbeiter/-innen verschiedenster Berufsgruppen
  • Eine vielseitige und sinnhafte Aufgabe in und für Osnabrück
  • Engagierte Kollegen, die sich auf Sie freuen
  • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement
  • Die Möglichkeit der Vereinbarkeit von Beruf- und Privatleben zum Beispiel durch flexible Arbeitszeitmodelle, Beratungs- und Vermittlungsangebote für Ihre Kinderbetreuung und Kinderferienbetreuung

Erfahren Sie mehr über die Stadt Osnabrück als Arbeitgeberin.

Weitere Informationen über die Stadt Osnabrück finden Sie unter www.osnabrueck.de.

Ansprechpartner/Kontakt:

Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Frau Butke, Leiterin des Fachbereichs Bildung, Schule und Sport, Telefon 0541/323-4415.

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Werkmeister, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-4146 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennnummer400.2.002 an die

 

Stadt Osnabrück
Fachbereich Personal und Organisation
Postfach 44 60
49034 Osnabrück

oder per E-Mail an Bewerbung100(at)osnabrueck.de


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen