Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

11.05.2017

Improteus im 1. Unordentlichen Zimmertheater

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen bequem und vor Ihnen befinden sich – je nach Anlass – zwei bis zwölf Schauspieler und ein Musiker. Niemand – weder Sie noch die Spieler – können voraussagen, was es gleich zu sehen gibt, weil jede Szene improvisiert ist, also spontan entsteht. Nur eins ist sicher - es wird viel gelacht werden. Das Improvisationstheater Improteus zeigt seine Impro-Show am Freitag und am Samstag, jeweils um 20:00 Uhr im 1. Unordentlichen Zimmertheater.

Improteus.
(Improteus) Improteus

Eine Person aus dem Ensemble nimmt Kontakt zum Publikum auf und aktiviert es. Improvisiert wird nämlich nach den Vorschlägen der Zuschauer und die Akteure sind auf die Mitarbeit des Publikums angewiesen.

Das Publikum zählt ein mit 5, 4, 3, 2, 1, LOS und schon starten die Akteure mit der Show. Jetzt kann fast alles entstehen, was Sie aus Theater, Radio, Vorträgen und Fernsehen kennen und noch einiges mehr. Von kurzen Szenen mit einminütiger Dauer / über Diavorträge mit lebendem Dia / Werbung / Hörspiel / Gebärdendolmetcher / kurze Geschichten die berühren oder amüsieren / bis hin zu Krimi, Musical oder Oper... - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Je nach Art der Vorstellung kann es passieren, dass das Publikum mitspielt / es (je nach Gefallen) mit Rosen oder Schwämmen werfen kann / ein Schiedsrichter mitspielt / Spieler nach und nach ausscheiden, bis der Maestro gekürt werden kann und, und, und…

Der Eintritt für die Show liegt bei 12,00 € und ermäßigt bei 8,00 €. Weitere Informationen zum Ensemble und diesem Format unter www.improteus.com.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen