Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

17.09.2015

Herbstfestival auf Schloß Ippenburg

Ein Farbfeuerwerk von herbstlicher Blütenfülle, leuchtende Riesenkürbisse, die zur 4.Ippenburger Kürbismeisterschaft antreten, die Genussmeile im Küchengarten, die „Grill&Chill-Show“ im großen Zelt auf der Reitwiese, in dem u.a. der Fernsehkoch Tarik Rose auftritt, die Mein-Schönes Land-Remise mit DIY - Workshops und Vorträgen rund um den Genuss, einer herbstlich-opulent geschmückten „Ess-Bar“ und verführerischen Angeboten handverlesener Genussmanufakturen, - und ´last but not least` die Versteigerung prominenter Handtaschen der Spendenaktion „HANDBAG/BACK TO PEACE“ an dem spektakulären Riesenregal des Künstlers Volker-Johannes Trieb.

Schloss Ippenburg Herbstfestival 2015.
(Schloss Ippenburg Herbstfestival 2015) Schloss Ippenburg - Herbstfestival

Ein letztes Mal besteht die Gelegenheit, die über 30 Objekte der Ippenburger Sommershow "Einmal Garten to go, bitte!" zu sehen. Über 100 Aussteller bieten Tulpen- und Narzissenzwiebeln für das nächste Frühjahr, dazu Stauden, Rosen, Strauch und Baum, Accessoires für Haus und Garten, Kunst, Schmuck, Mode und alles, was da Herz begehrt.

Es gibt einen befestigten Pkw-Parkplatz mit kostenlosen Stellplätzen in ausreichender Anzahl. Außerdem gibt es für Motorradfahrer eine eigene Garderobe, in der die Ausrüstung sicher verwahrt werden kann.

Damit die Besucher unbeschwert das Festival genießen können, bietet Ippenburg ein Depot an, in dem neuerworbene Pflanzen und Accessoires gelagert werden können. Fleißige Helfer transportieren, deponieren und verwalten die Einkäufe. Wenn sich die Besucher auf den Heimweg machen, holen sie die Neuerwerbungen direkt am Parkplatzdepot ab. An der Ausgabestelle kann das Auto geparkt und alles bequem verstaut werden.

Das Festivalgelände ist weitgehend barrierefrei. Außerdem gibt es behindertengerechte Toiletten sowie einen kostenlosen Verleih von Rollstühlen und Scootern für alle, die nicht gut zu Fuß sind. Bei Bedarf sollten diese vor der Veranstaltung reserviert werden.

Das Gartenfestival findet am Samstag, den 19. und Sonntag, den 20. September jeweils von 11-18 Uhr statt. Das Tagesticket kostet 12,00 € pro Person. Im Vorverkauf (Tourist Information Osnabrück, Bierstraße 22-23, Tel: 0541 323 2202) liegt der Eintrittspreis bei 10,00 €.

Weitere Informationen im Netz unter www.ippenburg.de


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen