Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

16.01.2017

Herausforderungen gemeinsam meistern

Stadt, OMT und OCM blicken positiv in das Jahr 2017: Zum diesjährigen Neujahrsempfang am vergangenen Mittwoch im Friedenssaal begrüßte Oberbürgermeister Wolfgang Griesert rund 150 geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung.

Foto © Philipp Hülsmann

Er lobte die Dynamik der Stadt, die er an den wachsenden Einwohnerzahlen, der Kreativität der Kulturschaffenden, der positiven Entwicklung einzelner Quartiere in der Innenstadt sowie am Engagement vieler Händler dokumentierte. Mit guten Ideen und gemeinsamem Handeln, so Griesert, seien die Herausforderungen des neuen Jahres zu meistern. Darüber hinaus machte er sich für die Beibehaltung der vier verkaufsoffenen Sonntage stark, die dem Online-Handel das reale Einkaufserlebnis für die ganze Familie entgegen setzten.

Geschäftsführerin Petra Rosenbach machte den Entwicklungsschub der Osnabrück - Marketing und Tourismus GmbH und vom Tourismusverband Osnabrücker Land e.V. deutlich. Der touristische Blog (blog.osnabruecker-land.de) und das Online-Veranstaltungsmodul "OSkalender", die 2016 online gingen, seien erste Schritte zu einer stärkeren Digitalisierung des Marketings. Das Shopping-Portal und eine neue touristische Internetseite folgten. Gespannt sein dürfe man auf die neue touristische Dachmarke, die den Bekanntheitsgrad von Stadt und Landkreis Osnabrück als Reiseziel deutlich verstärken soll.

Ira Klusmann, Vorsitzende des Osnabrücker Citymarketing e.V., riet zu mehr Optimismus und Geschlossenheit. Sie zitierte Gottfried Wilhelm Leibniz: "Wir leben in der besten aller möglichen Welten", und forderte dazu auf, sich engagiert und meinungsstark für eben diese bestmögliche Welt in Osnabrück einzusetzen.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen