Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

26.10.2016

Halloween Festival im Zoo Osnabrück

Zum ersten Mal lädt der Zoo Osnabrück zu einem viertägigen Halloween Festival vom 28. bis 31. Oktober ein. Mit einem vielfältigen Programm entsteht dabei nicht nur im schummrigen „Unterirdischen Zoo“ eine schaurige Unterwelt. Im gesamten, bunt beleuchteten Waldzoo wird der Spuk zu spüren sein.

Halloween Festival im Zoo.

Erwachsene und Jugendliche können sich unter anderem auf  drei Horror-Labyrinthe freuen: den „Wald des Grauens“, das „Labyrinth der Toten“ (beide empfohlen ab 16 Jahren) und die „Clown Zone“ (empfohlen ab circa 12 Jahren). Schaurige Walking-Acts verteilen sich für den zusätzlichen Adrenalinkick im abgetrennten Bereich für große Halloween-Fans.

Für die jüngsten Freunde des Spuks gibt es in der Tierwelt „Angkor Wat“ eine monsterfreie Zone. Dort können sich die kleinen Besucher gespenstisch schminken lassen oder mit Hexe Fatane Halloween-Gespenster basteln. Außerdem werden Grusel-Vorlesungen im Affenhaus sowie eine Zaubershow von Magier Sven Larsen angeboten.

Der Eintrittspreis für das Halloween Festival im Zoo Osnabrück entspricht mit 19 EUR pro Erwachsenem und 12 EUR pro Kind den normalen Tagesticket-Preisen. Jahreskartenbesitzer erhalten einen Rabatt von 50 Prozent. An allen Abenden ist der Zoo von 17:30 bis 23:00 Uhr geöffnet. Nähere Informationen zu dem Festival unter www.zoo-osnabrueck.de.

(Foto und Text: Zoo Osnabrück gGmbH)


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen