Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

10.04.2018

GIS-Sachbearbeiter/Anwendungsbetreuer (m/w) im Osnabrücker ServiceBetrieb

Bewerbungsfrist: 7. Mai 2018

Die Stelle auf einen Blick:

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Stelle kann grundsätzlich bei sich einander ergänzenden Arbeitszeiten mit Teilzeitkräften besetzt werden. Die Verteilung der Arbeitszeiten ist mit der Dienststelle abzustimmen.

Befristung: bis voraussichtlich 28. Februar 2020, darüber hinaus eventuell Verlängerung als Teilzeitbeschäftigung mit 19,5 Wochenstunden

Einstellungszeitpunkt: 15. Juli 2018

Vergütung: EG 10 TVöD

Bewerbungsfrist: 7. Mai 2018

Ihre Aufgaben:

  • Administration und Durchführung von GIS-Projekten in enger Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Fachabteilungen
  • Datenpflege der Fachkataster (Grünflächen, Baum, Spielplatz), Erfassung und Aufbereitung von Geodaten für Auswertungen und Visualisierungen
  • Administration und Weiterentwicklung der Fachanwendung pit kommunal, insbesondere der Fachschalen Grün-, Baum- und Spielplatzkataster und der dazugehörigen mobilen Anwendungen (u.a. App-Technologie)
  • Betreuung von softwarespezifischer mobiler Hardware
  • Schulung und Support bzgl. GIS/Fachkataster
  • Beauftragung von Dienstleistungen und Verhandlung mit IT-Dienstleistern

Ihr Profil:

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Diplom) der Fachrichtung Geoinformatik, Geographie oder Landschaftsplanung bevorzugt mit Schwerpunkt GIS-Anwendungen.

Des Weiteren erwarten wir

  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit Geoinformationssystemen (wünschenswert ESRI ArcGIS Desktop, ArcGIS Online, App-Technologien)
  • Grundlegende Kenntnisse Geodateninfrastrukturen und Webapplikationen
  • Gute Kenntnisse kommunaler Fachanwendungen, z.B. Grünflächen-, Baum-, und Spielplatzkataster (möglichst mit pit-Kommunal)
  • Selbstständige Arbeitsweise und hohe Arbeitssorgfalt
  • Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbereitschaft

Unser Angebot:

  • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
  • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
  • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
  • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
  • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement.

Erfahren Sie mehr über die Stadt Osnabrück als Arbeitgeberin.

Weitere Informationen über die Stadt Osnabrück finden Sie unter www.osnabrueck.de.

Ansprechpartner:

Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Damerow, Abteilungsleiter Planung und Bau, Telefon 0541/323-2438.

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Dieckbreder, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-2114 zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennnummer70-24.1 an die

Stadt Osnabrück
Fachbereich Personal und Organisation
Postfach 44 60
49034 Osnabrück

oder per E-Mail an dieckbreder(at)osnabrueck.de


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen