Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

23.02.2021

Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink lädt Kinder und Jugendliche in seine Medienwerkstatt ein

Das Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink bietet Kindern und Jugendlichen in seiner Medienwerkstatt verschiedene Kurse an, bei denen sie selbst etwas produzieren können.

Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink Andre Havergo.
(Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink Andre Havergo) Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink. Foto: © André Havergo

So erlernen Mädchen und Jungen ab zwölf Jahren in der Fotowerkstatt immer montags von 16 bis 17.30 Uhr zu fotografieren. Sie beginnen mit der Motivsuche, fotografieren selbst und bearbeiten ihre Fotos anschließend am Computer. Bei der Videowerkstatt erstellen die Teilnehmenden ab zwölf Jahren dienstags von 16 bis 18 Uhr auf Basis einer Idee und einer Kulisse Filme und Clips.

Kinder ab elf Jahren kommen mittwochs von 18 bis 19 Uhr in der Mangastube zusammen. Dort zeichnen und entwickeln sie Mangas und Comics. In der Hörspielwerkstatt haben die Teilnehmenden ab zwölf Jahren immer mittwochs von 16 bis 18 Uhr die Möglichkeit, ihre eigene Geschichte in Form von Texten, Geräuschen und Effekten in einem Hörspiel zum Leben zu erwecken.

Das Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink im Hauswörmannsweg 65 bittet alle Kinder und Jugendlichen, sich anzumelden, wenn sie an einer Werkstatt das erste Mal teilnehmen. Das ist unter der Telefonnummer 0541 323-7500 möglich. Dort werden auch Fragen zu den Kursen sowie zu den aktuellen Bestimmungen für Gemeinschaftszentren rund um Corona beantwortet.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen