Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

21.07.2021

Freiwilligen-Agentur verdient sich Qualitätssiegel mit exzellenten Leistungen

Die Freiwilligen-Agentur der Stadt Osnabrück hat das Qualitätssiegel der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligen-Agenturen (bagfa) erhalten. In fast allen bewerteten Bereichen stuft die bagfa die Freiwilligen-Agentur auf der Exzellenzstufe ein und bescheinigt ihr damit die höchstmöglichen Standards.

Über das Qualitätssiegel für die Freiwilligen-Agentur freuen sich Stadträtin Katharina Pötter (2.v.l.) und Ulrich Freisel, Leiter des städtischen Fachdienstes Bürgerengagement und Seniorenbüro (rechts), sowie Raphael Dombrowski und Nele Friederichs von der Freiwilligen-Agentur. Foto: Stadt Osnabrück, Simon Vonstein

„Darauf kann die Freiwilligen-Agentur zurecht stolz sein“, sagt Stadträtin Katharina Pötter. „Wir dürfen nicht vergessen, dass die bagfa die Bewertung während der Corona-Pandemie vorgenommen hat, also in einer Zeit, in der die Freiwilligen-Agentur einerseits eine Vielzahl an Unterstützungsmöglichkeiten ins Leben gerufen und andererseits die alltäglichen Leistungen weiterhin angeboten hat. Sich in dieser besonderen Situation Bestnoten zu verdienen ist eine große Herausforderung und deshalb besonders zu würdigen.“

Bei der Einstufung wird die Arbeit in den fünf Bereichen Angebote für Freiwillige und Organisationen, Projekte und Kooperationen von Freiwilligen-Agenturen, Interessenvertretung für bürgerschaftliches Engagement, Aufbau und Organisation der Freiwilligen-Agentur sowie Finanzierung der Freiwilligen-Agentur unter die Lupe genommen. Ziel ist es, die Qualität der Arbeit von Freiwilligen-Agenturen nachhaltig abzusichern und zu überprüfen. Seit Einführung dieses Qualitätsmanagements wurde die Freiwilligen-Agentur Osnabrück nun schon zum sechsten Mal ausgezeichnet. Bereits seit 2005 lässt sie sich regelmäßig zertifizieren.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen