Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

15.12.2015

Feiertagsregelungen zwischen Weihnachten und Neujahr

Aufgrund der Weihnachtsfeiertage werden die Abfalltonnen einen Tag früher als üblich geleert. So werden bereits am Samstag, 19. Dezember, die Altpapier-, Restmüll- und Biotonnen für die Montagsbezirke sowie die Gelben Säcke abgeholt.

Am Montag, 21. Dezember, werden die Dienstagsbezirke und am Dienstag, 22. Dezember, die Mittwochsbezirke abgefahren. Am Mittwoch, 23. Dezember werden die Tonnen des Donnerstagsbezirks geleert. Und auch am Donnerstag, 24. Dezember (Heilig Abend-Morgen), werden die Tonnen des Freitagsbezirks noch geleert. Eine Woche später: Neujahr (Freitag, 1.1.2016) wird in der Woche ab Montag 4.1. bis Samstag 9.1. nachgefahren.

Wenn die Mülltonnen nicht rechtzeitig herausgestellt wurden oder wer mehr Müll hat, als in die Tonne passt, hat für den Restmüll die Möglichkeit, städtische Müllsäcke zum Preis von 4 Euro zu nutzen und diese bei der nächsten Restmüllabfuhr mit an die Straße zu stellen. Die Säcke sind in allen Geschäften erhältlich, die im Müllabfuhrkalender aufgeführt sind sowie auf allen Gartenabfallplätzen und Recyclinghöfen. Eine Liste finden Sie auch hier.

Abholung von Sperrmüll
Letzte Möglichkeit für Express-Sperrmüll  in diesem Jahr ist der 18. Dezember. Ab dem 4. Januar 2016 werden wieder Termine vergeben. Alternativ kann Sperrmüll bei Kleinteilen auch zum Abfallwirtschaftszentrum Piesberg gebracht werden.

Recyclinghöfe, Gartenabfallplätze, Abfallwirtschaftszentrum Piesberg (AWZ)
Die Recyclinghöfe (Ellerstraße/Knollstraße, St. Florian-Straße und Limberger Straße)  und das AWZ bleiben nur an den Feiertagen geschlossen, dazu zählen auch der 24. und der 31. Dezember 2015. Die Gartenabfallplätze haben am Samstag, 19. Dezember, ihren letzten Öffnungstag. Im Januar und Februar bleiben die Gartenabfallplätze geschlossen. Größere Mengen an Altpapier und Kartons nehmen auch die Recyclinghöfe Ellerstraße/Knollstraße (Dodesheide), St. Florian-Straße (Sutthausen) und Limberger Straße (Wüste) entgegen.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen