Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

26.03.2019

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (m/w/d) im Fachbereich Kultur – Stadtbibliothek

Bewerbungsfrist: 26. April 2019

Die Stadtbibliothek Osnabrück ist eine Bibliothek, die jährlich rund 230.000 Besucherinnen und Besucher zählt und rund 900.000 Medien ausleiht.

Die Stelle auf einen Blick:

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Stelle kann bei sich vollständig ergänzenden Arbeitszeiten mit Teilzeitkräften besetzt werden. Der Einsatz erfolgt hauptsächlich im Bücherbus.

Befristung: Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vergütung: EG 5 TVöD

Bewerbungsfrist: 26. April 2019

Ihre Aufgaben:

  • Kundenservice: Kontoauskünfte, Erstanmeldung, Kassengeschäfte, Medienkontrolle und -rücksortierung, Verbuchungstätigkeiten, Bearbeitung von Reklamationen, Titelauskünfte etc.
  • Veranstaltungs-, Kontakt- und Öffentlichkeitsarbeit: Assistenz bei der Vorbereitung und Durchführung von Programmen und Schulungen für Kinder bis 10 Jahre und Erwachsene (Familien und Senioren)
  • Technische Medieneinarbeitung und in geringem Umfang EDV-technische Erfassung einzelner Medien
  • Fahren des Bücherbusses (kurze Strecken innerhalb der Stadt)
  • Warten und Pflegen des Bücherbusses in enger Zusammenarbeit mit Kfz-Werkstätte

Ihr Profil:

Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste (m/w/d) sowie über den Führerschein der Klasse C bzw. die Bereitschaft den Führerschein über die Stadtbibliothek zu erwerben.

Des Weiteren erwarten wir:

  • Eine ausgeprägte Servicementalität.
  • Offenheit, Kommunikationssicherheit und Sensibilität gegenüber den verschiedenen Bedürfnissen gemischten Klientel. Auch der Umgang mit Menschen mit Behinderungen und mit Menschen mit geringen deutschen Sprachkenntnissen sollte für Sie kein Problem sein.
  • Zuverlässigkeit und flexible Einsatzbereitschaft, da es mehrere Spätdienste in der Woche gibt sowie regelmäßige Samstagsdienste in der Stadtbibliothek am Markt und Sondereinsätze bei Veranstaltung wie z.B. der jährlich stattfindenden Kulturnacht
  • Sorgfältige Arbeitsweise und manuelles Geschick.
  • Freude daran, selbstständig (auch allein im Bücherbus) zu arbeiten und Teil eines kleinen engagierten Teams zu sein.

Unser Angebot:

  • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
  • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
  • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
  • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
  • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

Erfahren Sie mehr über die Stadt Osnabrück als Arbeitgeberin.

Weitere Informationen über die Stadt Osnabrück finden Sie unter www.osnabrueck.de.

Ansprechpartner/Kontakt:

Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Frau Dannert, Leiterin der Stadtbibliothek, Telefon 0541/323-4426.

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Zimmerer, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-2154 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennnummer416.2.149 an die
 

Stadt Osnabrück
Fachbereich Personal und Organisation
Postfach 44 60
49034 Osnabrück

 

oder per E-Mail an Bewerbung-zimmerer(at)osnabrueck.de

Schwerbehinderte werden gemäß den für sie geltenden Bestimmungen berücksichtigt.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen