Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

10.03.2016

Estrada Fado Group – Portugiesischer Fado trifft auf türkische Baglama (Saz)

Im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ wird am Samstag, 12. März  2016 die multikulturell besetzte Musikgruppe Estrada Fado Group im Haus der Jugend auftreten. Bei Fado handelt es sich um einen portugiesischen Musikstil, der in diesem Konzert durch türkische und deutsche Musiker bereichert wird.

Estrada fado group 12 3 201603091501 full.

Luis Delgado, traditioneller Fadosänger und Initiator der Gruppe „Estrada Fado Group“, wagt das Experiment eines multimusikalischen Mix. Zusammen mit Serdar Yayla (Baglama), Bastian Vogel (Klassische akustische Gitarre) und Rudi Lingens (Piano/Keyboard) bildet die Band eine Konstellation aus drei Nationen mit verschiedensten musikalischen Einflüssen. Kaum ein Konzert ist vergangen, bei dem die Musiker nicht gefeiert wurden. Der Grund dafür ist nicht allein ihr Konzept der kulturellen Völkerverständigung, sondern vor allem ihr integrativer Beitrag auf höchstem musikalischem Niveau: eine geradezu passende Mitwirkung der Gruppe bei den „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ in Osnabrück. Das Konzert am Samstag, 12.03.16 beginnt um 19:30 Uhr im Haus der Jugend, Große Gildewart 6-9.  Eintrittskarten sind erhältlich im Vorverkauf für 15,00 Euro in der Tourist Information Osnabrück | Osnabrücker Land, Bierstraße 22-23, Tel. 0541 323 2202 oder für 18,00 Euro an der Abendkasse. Neben dem Konzert bietet das Portugiesische Freizeitzentrum typische Spezialitäten aus dem Heimatland an.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen