Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

05.06.2015

Erlebnis-Radtour im Stil der 20er Jahre durch Osnabrück

Die Räder werden gesattelt und das schönste Nostalgie-Outfit zurechtgelegt: Denn am 6. Juni startet der zweite Osnabrücker Tweed Run. Bei diesem Event radeln die Teilnehmer gemeinsam einige Kilometer, um die schönen Ecken Osnabrücks zu entdecken und die Nostalgie der 20er Jahre zu neuem Leben zu erwecken.

Tweed Run 104.

Ausgestattet mit einem Roadbook starten die „Tweed Runner“ in verschiedenen Gruppen (gern auch mit der ganzen Familie) zu einer Radstrecke von wenigen Innenstadtkilometern. Unterwegs gilt es, kleine Aufgaben zu bewältigen, außerdem gibt es zwischendurch Erfrischungen und eine Stärkung. Der Startschuss fällt um 12 Uhr auf dem Marktplatz. Am Ende der Aktion wird zwischen 15 und 16 Uhr nicht nur die beste Gruppe prämiert, sondern auch das schönste Outfit, das schönste Rad und vieles mehr…Veranstaltet wird der Tweed Run von den Kaufleuten der Krahnstaße unter Federführung von Optik Peter Meyer.

Die Tradition des Tweed Run kommt aus England. Dort radeln Kaufleute, Kunden, Kinder und alle, die Lust auf Nostalgie haben, durch die Londoner City: mit viel Tweed, Cordhose, Knickerbocker und Schirmmütze. Im Idealfall wird mit einem alten Drahtesel geradelt, ein schönes Hollandrad tut es aber auch.

Die Teilnahme kostet 10 Euro pro Person (Kinder: 5 Euro), Familien zahlen 25 Euro (max. 2 Erwachsene und 3 Kinder), Gruppen mit 10 Teilnehmern zahlen pauschal 75 Euro. Anmeldungen bitte per e-mail an:

info(at)optikmeyer.de Weitere Infos zum Tweed Run: http://www.optikmeyer.de/news.html


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen