Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

26.07.2019

Fachberater (m/w/d) für Kindertagesstätten im Fachbereich für Kinder, Jugendliche und Familien – Fachdienst Kinder

Bewerbungsfrist: 9. August 2019

Gesucht wird eine Fachberatung für die Mitwirkung und Weiterentwicklung bei der bedarfsgerechten Ausgestaltung der Angebote für Kinder in Kindertagesstätten; Begleitung baulicher Maßnahmen von Kindertagesstätten, sowie für die Mitarbeit an diversen Aufgaben und Projekten im Fachdienst Kinder.

Die Stelle auf einen Blick:

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Teilzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 25 Stunden.

Befristung: Die Stelle ist bis zum 31. Dezember 2020 befristet.

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vergütung: je nach Qualifikation bis zu EG S 15 TVöD

Bewerbungsfrist: 9. August 2019

Ihre Aufgaben:

  • Beratung von Trägern der Kindertagesstätten zu Fragen rund um das Thema Bau-/Umbaumaßnahmen von Kindertagesstätten
  • Antragsprüfungen und -bewertungen
  • Entwicklung von Fachstandards und Verfahrensrichtlinien in Abstimmung mit dem Fachdienstleiter
  • Erstellung von Einladungen und der entsprechenden Protokollführung verschiedener Gremien
  • Aktive Mitarbeit bei diversen Aufgaben und Projekten im Fachdienst Kinder

Ihr Profil:

Sie verfügen über eine staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter/-pädagoge (m/w/d) oder haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Erziehungswissenschaften, der Kindheitspädagogik oder der Elementarpädagogik.

Des Weiteren erwarten wir:

  • Fachkenntnisse über frühkindliche Entwicklungsprozesse
  • Kenntnisse über Kommunikationsfähigkeit und das Beherrschen von Moderations- und Präsentationstechniken
  • Verantwortungsbereitschaft und selbstständigem Arbeiten
  • Belastbarkeit und Bereitschaft zur Selbstreflexion
  • Analytisches Denken und Handeln/Strukturierungskompetenz
  • Sicherer Umgang mit EDV Verfahren und den gängigen MS-Office-Programmen

Unser Angebot:

  • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
  • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
  • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
  • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
  • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

Erfahren Sie mehr über die Stadt Osnabrück als Arbeitgeberin.

Weitere Informationen über die Stadt Osnabrück finden Sie unter www.osnabrueck.de.

Ansprechpartner:

Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Luttmer, Fachdienstleiter Fachdienst Kinder, Telefon 0541/323-3400.

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Sagasser, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-2164 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennnummer512.3.118 an die

 

Stadt Osnabrück
Fachbereich Personal und Organisation
Postfach 44 60
49034 Osnabrück

 

oder per E-Mail an Bewerbung-sagasser(at)osnabrueck.de

Schwerbehinderte werden gemäß den für sie geltenden Bestimmungen berücksichtigt.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen