Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

14.02.2020

Deutsch-Niederländischer Begegnungsabend in der Lagerhalle

Schon seit 1961 sind Osnabrück und Haarlem Partnerstädte. Diese Partnerschaft steht im Mittelpunkt des fünften deutsch-niederländischen Begegnungsabends, zu dem Städtebotschafterin Janna Kamphof für Dienstag, 25. Februar, ab 19 Uhr in den Spitzboden der Lagerhalle einlädt.

In Haarlem gibt es viel zu erleben – das ganze Jahr über. Die Stadt liegt zwischen Amsterdam und der Nordsee und ist bekannt für ihr attraktives Kulturangebot, die vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten und die gemütlichen Cafés und Restaurants. Im Sommer lädt der Fluss Spaarne zu einem Spaziergang am Wasser entlang oder eine Bootstour ein. Prunkvolle, unter Denkmalschutz stehende Gebäude zeugen von einer reichen Geschichte. 

Beim Begegnungsabend nimmt die Städtebotschafterin die Besucher mit auf eine kleine Reise nach Haarlem. Außerdem schildern Gäste ihre Eindrücke und Erfahrungen, die sie bei Projekten mit Haarlem gewonnen haben. Berichtet wird unter anderem über den neu gegründeten Sprachstammtisch und eine Felix-Nussbaum-Ausstellung die 2020 in Haarlem gezeigt wird. Kleine niederländische Spezialitäten runden den Abend kulinarisch ab. 

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Veranstalter ist das Städtepartnerschaftsbüro der Stadt Osnabrück, Telefonnummer 0541 323-2123.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen