Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

05.05.2021

Dach- und Fassadensanierung an der Dominikanerkirche

Die Fassade und das Dach der Dominikanerkirche werden ab Mitte Mai saniert, da bei einer Überprüfung der Dachkonstruktion unter anderem Feuchtigkeit und Mängel an Streben und Balken festgestellt wurden.

2021 05 05 Dominikanerkirche.

Los geht es am 15. Mai mit der Einrüstung der ehemaligen Dominikanerkirche. Einen Monat später beginnen die Dachdecker- und Zimmerarbeiten. Der Dachstuhl wird partiell ertüchtigt und das alte Kirchendach komplett neu eingedeckt. Anschließend sind Restaurierungsarbeiten der Außenwandflächen, der Architekturglieder und eine neue Fassadenbeschichtung vorgesehen. Die letzte Fassadensanierung liegt bereits 28 Jahre zurück. Des Weiteren sind Natursteinarbeiten an der Fassade im Innenhof der Kunsthalle geplant.

Der "Platz des 20. Juli" (Kirchplatz) ist während der Sanierungsarbeiten für die Öffentlichkeit gesperrt und steht für Feierlichkeiten und Veranstaltungen nicht zur Verfügung.

Die Angebote der Kunsthalle sind von den Bauarbeiten nicht betroffen und können – je nach aktueller Pandemielage – durchgeführt werden. Infobanner an verschiedenen Stellen informieren über aktuelle Ausstellungen der Kunsthalle während der Sanierungsmaßnahmen. Weitere Informationen zu den Angeboten der Kunsthalle sind im Internet unter kunsthalle.osnabrueck.de zu finden.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen