Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

06.10.2017

Cittaslow Land-Markt in Bad Essen

Beim 1. Bad Essener Cittaslow Land-Markt werden am Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr die Themen Bio, Regional und Fair mit Genuss gelebt! Im historischen Kirchplatzrund geht es um den Apfel, um Pilze und Kräuter, Gemüse und Fisch, um Milch, Käse, Chutneys, Fleisch, fairen Kaffee und vieles mehr.

1. Bad Essener Cittaslow Markt.
(1. Bad Essener Cittaslow Markt) 1. Bad Essener Cittaslow Markt

Regionale und Bio-Anbieter bauen ihre Stände auf und informieren über die Produkte. An der langen Tafel werden fair gehandelter Kaffee und Apfelkuchen serviert, die Äpfel werden vor Ort zu Saft gepresst und wer mag, bringt seine Apfelsorte zum Bestimmen durch den Pomologen mit. Aus ökologisch angebauten Kräutern und Pilzen bereitet die regionale Gastronomie leckerste Gerichte zu. Das Unterhaltungsprogramm lädt ein zu Kinder-Aktionen und es spielt die kleinste Blaskapelle der Welt.

Dieser Land-Markt ist auch ein Markt der Kooperationen: Das Bad Essener Urmeersalz des Salzbauern Grönemeyer wird von der Milchbäuerin Anna Schlukat bei der Käseherstellung eingesetzt und auch bei den Pilzen mit Kräutern ist Bad Essener Urmeersalz im Spiel. Und der Bad Essener Schlachter Thorsten Schlacke liefert das Fleisch von Schweinen und Rindern aus der Region für ein Highlight des Marktes: Ralf Jakumeit, der TV-Koch von „Rocking Chefs“, reist mit seinem 300 Kilo schweren Hydra-Grill an.

Nachhaltigkeit Genuss, und Entschleunigung sind die Themen dieses Marktes. Und es sind die Schwerpunkte des internationalen Cittaslow-Netzwerkes, das an „Slowfood“ anknüpft. Bad Essen wurde 2016 in das Netzwerk aufgenommen. "


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen