Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

17.07.2020

Bürgerforen finden wieder statt – in digitaler Form

Nach der coronabedingten Pause finden nach den Sommerferien wieder Bürgerforen statt. Da Zusammenkünfte unter Beachtung der Abstandsregeln in den Stadtteilen mangels ausreichend großer Räume noch nicht wieder möglich sind, werden die Bürgerforen ab September als Videokonferenzen durchgeführt.

Buergerforum Raeder Buergerforen.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Verwaltung werden sich zu den jeweiligen Terminen mit der Sitzungsleitung in einem städtischen Konferenzraum einfinden, während interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie die Ratsmitglieder über das Internet aktiv an der Sitzung teilnehmen können. Weitere Informationen sowie die einzelnen Sitzungstermine stehen ab sofort auf der Internetseite der Stadt Osnabrück unter www.osnabrueck.de/buergerforen bereit. 

Seit März konnten die Antworten der Verwaltung auf die Fragen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger wegen der Corona-Regeln nicht mehr vor Ort in den Bürgerforen vorgetragen werden. Spontane Rückfragen und Diskussionen waren daher nicht möglich. Nun erhofft sich die Verwaltung zum Wiederauftakt mit dem neuen Format wieder eine rege Beteiligung.

Wie gewohnt können Tagesordnungspunkte für die jeweiligen Sitzungen bis grundsätzlich drei Wochen vor dem Termin angemeldet und auch in der Sitzung Fragen an die Verwaltung gerichtet werden.

Um möglicherweise vorhandene technische Berührungsängste der Bürgerinnen und Bürger im Umgang mit den digitalen Medien zu überwinden, wird rechtzeitig auf der vorgenannten Internetseite ein Leitfaden zur Verfügung gestellt werden. Dieser Leitfaden wird auch über den Newsletter der Bürgerforen verschickt, der bereits in der Vergangenheit regelmäßig über die Sitzungstermine und die Tagesordnung informiert hat. Eine Anmeldung zum Newsletter kann unter Angabe des Stadtteiles an die E-Mail-Adresse buergerforen(at)osnabrueck.de erfolgen.

Die ersten virtuellen Zusammenkünfte werden nach der Sommerpause die Bürgerforen Sutthausen (1. September), Pye (10. September), Nahne (16. September) sowie Stadtteil Atter (29. September) sein.

Weiter geht es mit den digitalen Bürgerforen Fledder, Schölerberg (7. Oktober), Gartlage, Schinkel, Schinkel-Ost (27. Oktober), Hellern (5. November), Kalkhügel, Wüste (10. November), Innenstadt (18. November), Westerberg, Weststadt (1. Dezember), Dodesheide, Haste, Sonnenhügel (9. Dezember) und Eversburg, Hafen (16. Dezember).

Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen