Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

20.08.2018

Beuys-Sammlung nicht für Osnabrück bestimmt

Die Neue Osnabrücker Zeitung hat am Freitag, 17. August, über ein Sammlerehepaar in Osnabrück berichtet, das seine Joseph-Beuys-Sammlung dem LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster geschenkt hat. In diesem Zusammenhang klingt auch die Kritik an der Stadt Osnabrück an, dass diese sich nicht darum bemüht habe, die Sammlung dauerhaft in Osnabrück aufzubewahren und zu präsentieren.

Hierzu stellt der für Kultur zuständige Verwaltungsvorstand Wolfgang Beckermann fest: "Das Sammlerpaar hatte nie die Absicht, seine Beuys-Sammlung dauerhaft der Stadt zu überlassen. Leider ist das so! Das haben wir selbstverständlich zu akzeptieren."


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen