Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

12.03.2018

Betriebswirt (m/w) für Stadtservice/Straßen- und Gewässerunterhaltung im Osnabrücker ServiceBetrieb

Bewerbungsfrist: 9. April 2018

Die Stelle auf einen Blick:

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Stelle kann grundsätzlich bei sich einander ergänzenden Arbeitszeiten mit Teilzeitkräften besetzt werden. Die Verteilung der Arbeitszeiten ist mit der Dienststelle abzustimmen.

Befristung: unbefristet

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Termin

Vergütung: EG 11 TVöD

Bewerbungsfrist: 9. April 2018

Ihre Aufgaben:

  • Selbstständige Organisation, Leitung und Verantwortlichkeit der Aufgabenerledigung von Projekten in der Straßenunterhaltung, bei der Straßenkontrolle, dem Bauhof und der Gewässerunterhaltung
  • Erarbeitung und Pflege einer neuen Straßenzustandskarte inklusive Maßnahmenerarbeitung und Ressourcenbedarf in Kooperation mit dem Fachbereich Geodaten und Verkehrsanlagen
  • Organisation der Straßenreparaturen des Bauhofs in Revieren (z.B. Test neuer Straßenbauprodukte aufgrund des verschlechterten Straßenzustands)
  • Umbau Gewässer 3. Ordnung zu verbessertem Hochwasserschutz
  • Erstellung von Projektkonzepten und Herangehensweisen in analoger und digitaler Form unter Einbeziehung fachbezogener EDV
  • Eigenständige Entwicklung eines LifeCycle Managements für alle Straßenbeläge der Stadt
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung des integralen Innenstadtpflegeplans

Ihr Profil:

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre oder eines vergleichbaren Studienganges.

Des Weiteren erwarten wir:

  • Einschlägige Berufserfahrung
  • Informations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstständiges Arbeiten, konzeptionelles Denken
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Entscheidungsfähigkeit und sicheres Auftreten
  • Kenntnisse des Aufbaus einer öffentlichen Verwaltung wünschenswert

Unser Angebot:

  • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
  • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
  • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
  • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
  • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement

Erfahren Sie mehr über die Stadt Osnabrück als Arbeitgeberin.

Weitere Informationen über die Stadt Osnabrück finden Sie unter www.osnabrueck.de.

Ansprechpartner:

Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Raue, Betriebsleiter, Telefon 0541/323-4243.

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Dieckbreder, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-2114 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennnummer70-35 an die

Stadt Osnabrück
Fachbereich Personal und Organisation
Postfach 44 60
49034 Osnabrück

oder per E-Mail an dieckbreder(at)osnabrueck.de


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen