Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

20.08.2015

150 Jahre Feuerwehr Osnabrück - Sonderausstellung

Vom 23. August 2015 bis 04. Oktober 2015 präsentiert das Museum Industriekultur Osnabrück und die Feuerwehr Osnabrück die Sonderausstellung „Feuer! Feuer! Hilfe, es brennt!“

Sonderaustellung 150 Jahre Feuerwehr Osnabruck.
(Sonderaustellung 150 Jahre Feuerwehr Osnabruck) Sonderausstellung 150 Jahre Feuerwehr

Menschen rennen aus dem brennenden Haus und retten ihre Habseligkeiten auf die Straße. Nachbarn greifen zu Eimern und Kübeln. Sie holen Wasser aus den Brunnen und Bächen und versuchen das Feuer zu löschen. In den vergangenen Jahrhunderten waren die Bürger oft per Gesetz zum Feuerlöschdienst verpflichtet, aber eine planmäßige Feuerwehr kannte man noch nicht.

Durch die zunehmende Industrialisierung und die ansteigenden Bevölkerungszahlen wurde der Drang nach einer organisierten Feuerwehr immer stärker. Aber erst im Jahr 1865 gründeten Turner die Osnabrücker Feuerwehr.

Die Ausstellung ermöglicht Einblicke in 150 Jahre Feuerwehrgeschichte. Vom gesetzlich vorgeschriebenen Ledereimer bis zum Löschfahrzeug der Neuzeit reichen die Geräte zum Feuerlöschen. Wie wurde aber der Feuerwehrmann alarmiert bevor es Funktelefone gab? Welche technischen Entwicklungen hat die Feuerwehr durchlaufen und was hat sich fast nicht geändert?

Feuerwehr ist nicht nur Technik, sondern sind auch Menschen, die bis an ihre Grenzen und auch manchmal darüber hinaus gingen.

Ausstellungseröffnung und Aktionstag

Die Eröffnung der Ausstellung ist am 23. August 2015 um 11:00 Uhr.
Damit verbunden zeigen die Feuerwehren von 11:00 - 18.00 Uhr

Feuerwehrarbeit aus nächster Nähe, professionell und kontrolliert. Es werden historische und moderne Fahrzeuge und Gerätschafen zu sehen sein. Ein Erlebnis für große und kleine Feuerwehrfans.

Feuerwehr erleben

An folgenden Sonntagen ist die Feuerwehr vor Ort um Fragen zu beantworten und moderne Feuerwehrtechnik zu zeigen. 

23. und 30. August 2015

6.,13. und 27. September 2015 und 04. Oktober 2015

Am Samstag, den 19.09.2015 ist die Feuerwehr Osnabrück mit zahlreichen  Fahrzeugen auf der Festmeile in der Osnabrücker Innenstadt zu finden. Diese erstreckt sich vom Nikolaiort bis zum Domhof.

Ort:
Museum Industriekultur Osnabrück
Magazingebäude
Süberweg 50a
49090 Osnabrück

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Mittwoch bis Sonntag von 10:00 – 18:00 Uhr

Weitere Informationen sind im Museum Industriekultur Osnabrück
Telefon: 0541/ 122447 (Mittwoch - Sonntag 10-18 Uhr) und unter www.industriekultur-museumos.de oder in der Tourist Information Osnabrück | Osnabrücker Land unter Tel: 0541 323 2202


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen