Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

25.09.2019

Neuigkeiten aus dem Jugendzentrum Westwerk

Noch nichts vor in den Herbstferien? Das Jugendzentrum Westwerk bietet ein umfangreiches Angebot für Jugendliche ab zwölf Jahren an: zum Beispiel eine Fahrt in de Movie-Park Bottrop. Und in der Fahrradwerkstatt des Jugendzentrums Westwerk können Kinder und Jugendliche sowie Flüchtlinge ihre Fahrräder kostenfrei reparieren - auch außerhalb der Ferien.

Umfangreiches Herbstferienangebot im Jugendzentrum Westwerk

Für die kommenden Herbstferien bietet das Jugendzentrum Westwerk ein umfangreiches Angebot für Jugendliche ab zwölf Jahren an.

Im Kursangebot gibt es  neue Schnupperkurse für Einsteiger im Gitarrenunterricht, ebenso finden sich Workshops für Capoeira oder das digitale Spielestudio mit den Computerspielen Minecraft oder Fortnite im Angebot. Zusätzlich können sich Jugendliche im offenen Jugend Café, das montags bis freitags täglich von 16 bis 20 Uhr geöffnet ist, im Improtheater erproben. Weiterhin sind ein Brunch und ein Fifa-20-Turnier geplant.

Als Tagesfahrten stehen auf dem Programm: die Familienfahrt zum Freizeitpark Slagharen am Samstag, 5. Oktober, ein Ausflug zum Trampolinpark UPsrung am Dienstag, 8. Oktober, eine Jugendfahrt zum Movie Park Bottrop am Donnerstag, 10. Oktober, und eine Fahrt zum H2O Herford mit dem Schnuppertauchangebot am Montag, 14. Oktober.

Im Bereich der Konzerte finden in den Ferien folgende Veranstaltungen statt: am Freitag, 4. Oktober, Metal Night, Metal aus Osnabrück, Freitag, 11. Oktober, Jesus Chrüsler Supercar, Rock aus Schweden, Samstag, 12. Oktober, Velvet Volume, Frauen Trio aus Dänemark mit puren Rock und die Melodic Hardcore Night mit Anchors & Hearts, Bad Assumtion und Close To Reality am Freitag, 18. Oktober, auf die Bühne im Westwerk.

Weitere Informationen und Anmeldungen zum Angebot gibt es unter der Telefonnummer 0541 323-7575.

Fahrt mit dem Jugendzentrum Westwerk zum „Halloween Horror Fest“ im Movie Park Bottrop

Das Jugendzentrum Westwerk 141 bietet in den Herbstferien am Donnerstag, 10. Oktober, für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen ab 14 und 27 Jahre eine Fahrt zum „Movie Park“ nach Bottrop an. Mit Einbruch der Dämmerung beginnt im Park das große Schreckensszenario. Die Teilnehmer werden bei schauriger Musik und mystischen Lichtern von Untoten, Monstern und Ungeheuern umzingelt. Im Teilnehmerpreis von 25 Euro sind die Busfahrt und der Eintritt enthalten.
Weitere Informationen zur Fahrt und zu den Anmeldungen gibt es unter der Telefonnummer 0541 323-7575.

Radspenden sind willkommen: Neue Öffnungszeiten in der Fahrradwerkstatt des Jugendzentrums Westwerk

Das Jugendzentrum Westwerk erweitert die Öffnungszeiten der Fahrradwerkstatt. Die Zeiten sind ab sofort montags von 14 bis 18 Uhr, diesntags von 15 bis 19 Uhr und freitags von 13 bis 17 Uhr.

In der Fahrradwerkstatt des Jugendzentrums Westwerk können Kinder und Jugendliche sowie Flüchtlinge ihre Fahrräder kostenfrei reparieren - unter Betreuung und Anleitung eines Mechanikers. Für den täglichen Bedarf an Ersatzteilen bittet die Fahrradwerkstatt um gespendete alte Fahrräder oder Einzelteile. Das Team freut sich besonders über Kinder- und Jugendfahrräder freuen, da es derzeit in diesem Bereich einen großen Bedarf gibt.

Spenden werden täglich nach telefonischer Rücksprache entgegengenommen. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0541 323-7575.

Qi-Gong-Kurs für Frauen im Jugendzentrum Westwerk

Das Jugendzentrum WestWerk in der Atterstraße 36 bietet jeweils freitags an acht Terminen einen Qi Gong Kurs für Frauen an. Er findet von 18.30 bis 19.30 Uhr statt. Kursbeginn ist der 25. Oktober.

Die Teilnehmerinnen werden mit der Kursleiterin Xiaoling Cheng Übungen für Bewegungs-, Atem- und Meditationstechniken einüben. Um Alltagsprobleme und Stress besser bewältigen zu können, werden speziell Konzentrationsübungen einstudiert, um mehr Gelassenheit, Ruhe und Harmonie zu erfahren.

Die Kursgebühr beträgt 32 Euro für acht Termine pro Teilnehmerin, eine Altersbeschränkung ist nicht vorgesehen. Weitere Informationen zum Angebot sowie Anmeldungen gibt es unter der Telefonnummer 0541 323-7575.


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen