Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelles

10.03.2021

Regionale Bildungsstiftungen zeichnen Demokratie- und Beteiligungsprojekte mit 10.000 Euro aus

Die 19 Mitglieder des „Netzwerks Bildung – Stiftungen für die Region Osnabrück“ suchen herausragende Beteiligungsprojekte aus Osnabrück und dem Osnabrücker Land. Der Ideenwettbewerb: „Unsere Demokratie? – Deine Entscheidung!“ richtet sich an bestehende oder geplante Vorhaben, die Jugendbeteiligung und Demokratie fördern. Auf dem Bildungskongress 2021 am 6. Oktober werden die besten Projekte und Konzepte präsentiert und mit Fördermitteln in Höhe von 10.000 Euro ausgezeichnet.

Der Zusammenhalt unserer Gesellschaft hat in den letzten Jahren einige Risse bekommen. Die Corona-Pandemie und die mit ihr verbundenen Härten wirken wie ein Verstärker auf schon vorher bestehende Probleme. Umso wichtiger ist es, dass die heranwachsende Generation Eigenverantwortung übernimmt und an der Gestaltung unseres Miteinanders mitwirkt. Kinder und Jugendliche haben eigene Ideen, sind bereit sich zu engagieren und sich für gesellschaftliche Interessen stark zu machen. Sie beanspruchen demokratisches Handeln für sich und fordern ihr Recht auf Mitbestimmung ein – „Fridays for Future“ ist da nur ein Beispiel von vielen.

„Die Übernahme von Eigenverantwortung und Initiative ist das Ziel guter Bildung in unserem Land,“ sagt Michael Prior, Sprecher des Netzwerks Bildung. „Umso wichtiger ist es, Kindern und Jugendlichen auch adäquate Möglichkeiten zu geben, ihre Meinung kundzutun und sich einzubringen. Dafür suchen wir gute Beispiele und Ideen aus der Region,“ so Prior.

Unter dem Motto „Unsere Demokratie? – Deine Entscheidung!“ fordert das Netzwerk Bildung dazu auf, das gesellschaftliche Engagement junger Menschen um uns herum sichtbarer zu machen. Gesucht werden sowohl bestehende als auch entstehende Projekte und Konzepte, die Jugendbeteiligung und Demokratie fördern. Eine Jury wird daraus etablierte Erfolgsgeschichten, aber auch frische Ideen auswählen. Auf dem Bildungskongress 2021 am 6. Oktober werden die besten Projekte und Konzepte präsentiert und durch Fördermittel mit einer Gesamtsumme von 10.000 Euro ausgezeichnet.

Aussagekräftige Unterlagen mit einer Beschreibung des Projekts können per E-Mail oder Post an das Netzwerk Bildung verschickt werden: Netzwerk Bildung c/o Friedel & Gisela Bohnenkamp-Stiftung, Klaus-Strick-Weg 28, 49082 Osnabrück, E-Mail: info@netzwerk-bildung-os.de. Für weitere Fragen zur Bewerbung steht die Referentin des Netzwerks Bildung zur Verfügung: Anette Schiller, schiller@bohnenkamp-stiftung.de, Tel. 0541 982617-12. Die Bewerbungsfrist endet am 30. Juni 2021. 2

Hintergrund zum "Netzwerk Bildung - Stiftungen für die Region Osnabrück"

Im Netzwerk Bildung haben sich 19 Stiftungen zusammengeschlossen, die die Zukunftschancen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen verbessern möchten. Die Stiftungen haben sich zum Ziel gesetzt, durch ihre Arbeit und ihr Wirken auf dem Bildungssektor nachhaltig Impulse zu setzen. Das Netzwerk hat sich aus der Bundesinitiative »Lernen vor Ort« und aus der praktischen Zusammenarbeit des lokalen Stiftungsverbunds des Landkreises Osnabrück entwickelt. Gemeinsam wollen die Mitglieder die Weiterentwicklung und den Ausbau des regionalen Bildungssektors mitgestalten und damit langfristig die Zukunftschancen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen verbessern. Gleichzeitig setzt sich das Netzwerk Bildung für die Stärkung des zivilgesellschaftlichen Engagements in der Region Osnabrück ein.

Mitglieder des Netzwerks Bildung (alphabetisch)

Andrea Kuhl-Stiftung | Bildungsstiftung für Kinder und Jugendliche im Osnabrücker Nordland | Bürgerstiftung Osnabrück | Caritas-Gemeinschaftsstiftung Osnabrück | CLAAS Stiftung | Dieter Fuchs Stiftung| Dr. Jürgen und Irmgard Ulderup Stiftung | Evangelische Stiftungen Osnabrück | Felicitas und Werner Egerland-Stiftung | Friedel & Gisela Bohnenkamp-Stiftung | HuB-Begabten-Stiftung des Osnabrücker Handwerks | Schulstiftung im Bistum Osnabrück | Stiftung für angewandte Wissenschaften Osnabrück | Stiftung der Sparkassen im Landkreis Osnabrück | Stiftung der Sparkasse Osnabrück | Stiftung Stahlwerk Georgsmarienhütte | Universitätsstiftung Osnabrück | Ursachenstiftung | VME-Stiftung Osnabrück-Emsland

 

Weitere Informationen unter: www.netzwerk-bildung-os.de.

Pressekontakt Frederik Kathmann Pressereferent

Friedel & Gisela Bohnenkamp-Stiftung Klaus-Strick-Weg 28 49082 Osnabrück

Telefon 0541 18564051 E-Mail presse@bohnenkamp-stiftung.de

www.bohnenkamp-stiftung.de


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen