Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelle Nachrichten aus der Stadt Osnabrück


Die Stadt Osnabrück ist beim Thema Maskenpflicht zuletzt teilweise über die Vorgaben der Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen hinausgegangen. Der Hintergrund waren 7-Tage-Inzidenzen von zeitweise über 200. In einer neuen Allgemeinverfügung werden einige dieser Regelungen ab Montag, 10. Mai, gelockert. Das betrifft beispielsweise die Innenstadt. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Die nachfolgende Auflistung soll einen Überblick über die angesichts der Corona-Pandemie derzeit in der Stadt Osnabrück geltenden Regelungen gewähren. Es wird darauf hingewiesen, dass die nachfolgende Liste keine rechtsverbindliche Auskunft für den jeweiligen Einzelfall geben kann. mehr

Zwei Nachmittage lang Raptexte schreiben und recorden. In einem Workshop lernen Jugendliche (ab 14 Jahren) am Samstag und Sonntag, den 15. und 16. Mai, jeweils von 12 bis 18 Uhr, eigene Raptexte zu schreiben wie Apache 207, Juju, RIN und Co. Anschließend werden diese im Tonstudio aufgenommen. Vorerfahrungen sind gerne gesehen, aber keine Voraussetzung. mehr

Mit „Literaturfest erlesen – Lesekreise online“ bringt das Literaturfest Niedersachsen in Kooperation mit den Literaturhäusern in Niedersachsen Menschen zusammen: Hier können sich interessierte Leserinnen und Leser über Bücher, Texte oder Fragestellungen austauschen, die in diesem Jahr zum Thema „Rituale“ im Mittelpunkt stehen. In mehreren Terminen werden Auszüge aus Romanen oder andere, kurze Texte gelesen und dann gemeinsam besprochen, dies alles kundig moderiert. mehr

Die städtischen Fachbereiche und Einrichtungen sind am Himmelfahrtstag, Donnerstag, 13. Mai, geschlossen. Wegen der Corona-Pandemie sind die meisten Angebote am Feiertag nicht zugänglich. mehr

Eine öffentliche Sitzung des Bürgerforums Eversburg, Hafen findet am Donnerstag, 27. Mai 2021, 19.30 Uhr, in digitaler Form statt. Interessierte können sich zur virtuellen Teilnahme bis zum Vortag des Bürgerforums, spätestens jedoch am Sitzungstag bis 18 Uhr anmelden. Hier steht auch ein Leitfaden zur Teilnahme an den digitalen Bürgerforen zur Verfügung. mehr

Die Osnabrücker Museen laden zu ihrem digitalen Programm zum Internationalen Museumstag ein, der in diesem Jahr unter dem Motto „Museen inspirieren die Zukunft“ steht. Am Sonntag, 16. Mai, gibt es ein vielfältiges und spannendes Programm im Museumsquartier Osnabrück, im Museum am Schölerberg, im Diözesanmuseum Osnabrück, in der Kunsthalle Osnabrück, im Museum Industriekultur und im Erich-Maria-Remarque-Friedenszentrum. mehr

Die Autobahn Westfalen saniert zurzeit auf der A1 die Brücke über den Stichkanal und die Hase zwischen Osnabrück-Hafen und Osnabrück-Nord. Aufgrund von Betonarbeiten an der Brücke steht von Donnerstag, 13. Mai, 16 Uhr, bis Sonntag, 16. Mai, 16 Uhr, in Fahrtrichtung Bremen nur eine Fahrspur zu Verfügung. mehr

Die Stadt Osnabrück hatte für kommenden Dienstag, 11. Mai, um 18.30 Uhr zur Präsentation der Ergebnisse des Stadtentwicklungskonzepts Pye eingeladen. Leider muss dieser Termin aus organisatorischen Gründen verschoben werden. mehr

Kooperative Gesamtschule Schinkel, Foto: André Havergo

Das Schmerztherapiezentrum Brau – Michel veranstaltet am kommenden Wochenende sowie an Christi Himmelfahrt, also am Donnerstag, 13. Mai, große Impfaktionen gegen das Coronavirus in Stadt und Landkreis Osnabrück. 3.000 Personen im Alter von 60 oder mehr Jahren können sich an vier Tagen ausschließlich mit dem Impfstoff von AstraZeneca impfen lassen. Termine können Personen dieses Alters direkt online buchen, eine Warteliste gibt es nicht. „Wir freuen uns, dass wir mit diesem exzellenten Impfstoff so vielen Menschen einen schnell wirkenden Impfschutz anbieten können“, sagt Dr. Kai Michel. „Mit dieser Aktion wollen wir unseren Teil dazu beitragen, dass wir alle möglichst schnell unsere Freiheit wieder zurückbekommen.“  mehr

Bei dem Jugendbeteiligungsprojekte „Osnabrück. A little Piece of Peace“ können Jugendliche über eine App mitteilen, wie sie über die Friedensstadt; Foto: Sophia Droste

„Die Friedensstadt – drin, was draufsteht?” so lautet die Frage, mit der sich Osnabrücker Jugendliche während der Jugend-Kultur-Tage Osnabrück, vom 15. Mai bis zum 5. Juni, beschäftigen können. Das Jugendbeteiligungsprojekt „Osnabrück. A little Piece of Peace“ findet auf der App „PLACEm“ des seit 2006 aktiven Vereins „Politik zum Anfassen“ statt.  mehr

Anmeldestart für den digitalen Hackathon OSNA HACK 2021; © SWO Netz GmbH / Bettina Meckel-Wolf

Am 15. und 16. Juli trifft sich die Osnabrücker Tech-Szene, um beim OSNA HACK auf der Basis von Daten gemeinsam Ideen, Lösungen und Prototypen für eine smartere City zu entwickeln. 50 Teilnehmende werden virtuell zusammenarbeiten, um die Digitalisierung in Stadt und Region voranzutreiben. Die Anmeldung ist ab sofort unter www.osnahack.de möglich.  mehr

Nach einigen Wochen des Sortierens und Sondierens steht fest, dass sich von zunächst 26 gestarteten am Ende 17 kommunale Gebietskörperschaften aus dem ganzen Bundesgebiet nun fest dazu entschieden haben, ihre rechtlichen Interessen im laufenden Insolvenzverfahren der Greensill-Bank AG gemeinsam vertreten zu lassen. Erklärtes Ziel ist es, die dort angelegten Gelder in Höhe von insgesamt fast 145 Millionen Euro möglichst vollständig aus der Insolvenzmasse wieder zurückzuerhalten. mehr

2021 verleiht die Stadt Osnabrück zum elften Mal den Elisabeth-Siegel-Preis; Foto: © Margret Herdt

In diesem Jahr wird wieder eine ganz besondere Frau gesucht, denn 2021 verleiht die Stadt Osnabrück zum elften Mal den Elisabeth-Siegel-Preis. Der Preis wird alle zwei Jahre vergeben und ist mit 1.000 Euro dotiert. Bewerbungsschluss ist am Sonntag, 6. Juni.  mehr

Von rechts (!) nach links: Dr. Sebastian Weitkamp (Gedenkstätte Esterwegen), Dr. Michael Gander (Gedenkstätten Gestapokeller und Augustaschacht) und Dr. Tobias Pischel de Ascensao (VHS Osnabrück) sowie Direktor Nils-Arne Kässens (vorne), Dr. Thorsten Heese und Daniel Gollmann (Museumsquartier Osnabrück) freuen sich über den Abschluss des Kooperationsvertrages. ©  Hermann Pentermann

Das Museumsquartier der Stadt Osnabrück, die Volkshochschule der Stadt Osnabrück, die Gedenkstätten Gestapokeller und Augustaschacht e.V. sowie die Stiftung Gedenkstätte Esterwegen schließen anlässlich des Jahrestages zur Befreiung vom Nationalsozialismus am 8. Mai 1945 einen Kooperationsvertrag, um gemeinsam in der Region die Erinnerung an die Geschichte des Nationalsozialismus wach zu halten. mehr

Europa wird in Angers im Rahmes des Stadtfestes „Angers fêtes l’Europe“ jedes Jahr im Mai gefeiert. Aus diesem Anlass laden die Städtebotschafterinnen aus Osnabrück und Angers am Freitag, 14. Mai, um 18 Uhr zu einem digitalen Themenabend ein. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Osnabrück


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen