Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelle Nachrichten aus der Stadt Osnabrück


Bombenentschärfung am Sonntag, 27. Juni: Evakuierungsbebiet Schinkel

Bei einer gezielten Suche nach Kampfmitteln aus dem Zweiten Weltkrieg wurde im Stadtteil Schinkel ein möglicher Bombenblindgänger gefunden. Weil eine Entschärfung erforderlich ist, sind am Sonntag, 27. Juni, bis 10 Uhr rund 2.230 Gebäude im Umfeld des Fundortes zu räumen. Davon betroffen sind mehr als 10.000 Menschen. Für sie steht ein Evakuierungszentrum im Schulzentrum Sonnenhügel, Knollstraße 149, zur Verfügung. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.
Die Stiftung Opferhilfe Niedersachsen feiert ihr 20-jähriges Bestehen.

Die Stiftung Opferhilfe Niedersachsen feiert ihr 20-jähriges Bestehen. An elf Standorten in Niedersachsen unterstützen die 28 Mitarbeitenden Opfer von Straftaten und deren Angehörige. Über das Jahr verteilt finden Regionalveranstaltungen mit Fachvorträgen, Filmvorführungen und Aktionen statt. Dr. Frank-Thomas Hett, Niedersächsischer Staatssekretär im Justizministerium und Oberbürgermeister Wolfgang Griesert gratulierten der Stiftung bei der Tagung in Osnabrück. mehr

Wer öfter am Rubbenbruchsee unterwegs ist, kennt sie bestimmt: Die urig anmutenden schottischen Hochlandrinder betreiben jetzt wieder aktive Landschaftspflege auf ihrer Wiese am Westufer. Ab Montag, 28. Juni, verbringen die Tiere die Sommermonate wieder auf der etwa ein Hektar großen Weide.  mehr

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, Dr. Siegfried Hoffmann für die Vordemberge-Gildewart-Initiative, und der Vorsitzende des Stiftungsrates, Ulrich Ruf

Im historischen Rathaus ehrt die Stadt Osnabrück seit Jahren ihre „großen Söhne“ Justus Möser, Felix Nussbaum, Hans Calmeyer und Erich Maria Remarque in einer Vitrinen-Galerie. Diese Galerie ist im vergangenen Jahr erweitert worden – zu Ehren des 1899 in Osnabrück geborenen Künstlers Friedrich Vordemberge-Gildewart. Nun haben aufgrund der Corona-Pandemie verspätet und im kleinen Kreis, Dr. Siegfried Hoffmann für die Vordemberge-Gildewart-Initiative, Oberbürgermeister Wolfgang Griesert und der Vorsitzende des Stiftungsrates, Ulrich Ruf, die Vitrine im historischen Rathaus eingeweiht.  mehr

Gute Nachrichten für Nachtschwärmer: Die VOS kehrt zum NachtBus-Fahrplan zurück; © Verkehrsgemeinschaft Osnabrück/Daniel Ohliger

Ab Freitag, 2. Juli, nimmt die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) in Stadt und Landkreis wieder den NachtBusverkehr auf. Damit kehrt die VOS vollständig zum „Vor-Corona-Fahrplanangebot“ zurück. Der NachtBus Melle fährt bereits ab dem kommenden Wochenende (25./26. Juni) wieder nach Fahrplan, die Linie N19 ab dem 9. Juli.  mehr

Die Stadt Osnabrück hat die 64. Infektionsschutzrechtliche Allgemeinverfügung zur Bekämpfung der weiteren Ausbreitung der Atemwegserkrankung „Covid-19“ durch den Corona-Viruserreger SARS-CoV-2 veröffentlicht.  mehr

Der Migrationsbeirat der Stadt Osnabrück erhält für sein kommunalpolitisches Mentoringprogramm „Demokratie. Macht. Integration“ den Niedersächsischen Integrationspreis. Das hat Ministerpräsident Stephan Weil gemeinsam mit der Landesbeauftragten für Migration und Teilhabe, Doris Schröder-Köpf, und den Bündnissen „Niedersachsen packt an“ und „Niedersachsen hält zusammen“ bekanntgegeben. Der Preis ist mit 6000 Euro dotiert. mehr

Wenn am kommenden Sonntag, 27.6.2021, ein vermutlicher Blindgänger im Osnabrücker Stadtteil Schinkel entschärft werden muss, lädt der Zoo Osnabrück betroffene Anwohner zu einem Sonderpreis in den Zoo ein. Auf Tagestickets erhalten sie an der Kasse 50 Prozent Rabatt. mehr

Im Juli geht es in Osnabrück wieder hoch hinaus. Schaustellerbuden und -karussells machen das Einkaufen in der Innenstadt zum Erlebnis. Los geht es am 2. Juli in der Johannisstraße. mehr

Das Ausstellungs- und Vermittlungsprogramm „Barrierefreiheit“, das vom 26. Juni bis 27. Februar stattfindet, umfasst Ausstellungen in der Kunsthalle Osnabrück sowie im Osnabrücker Stadtraum, ein forschungsorientiertes digitales und analoges Vermittlungsprogramm und eine Publikation mit Textbeiträgen von Lydia Lierke und Ariana Savoji, Natasha A. Kelly, Katharina Klappheck sowie von Katrin Dinges und Stefanie Wiens von der Initiative „Platz da!“. Die Forschungsergebnisse des Vermittlungsprogramms und der im Herbst stattfindenden Fachkonferenz der Kunstvermittlung münden in ein praxisorientiertes Handbuch für zukünftige Kunst- und Kulturvermittlung. mehr

Nachdem die SWO Netz GmbH die Arbeiten an den Versorgungsleitungen in der Sandforter Straße in dieser Woche abschließt, beginnt die Stadt ab Montag, 28. Juni, die Straße in dem betroffenen Bereich zu sanieren. Dazu bleibt die Sandforter Straße bis zur Fertigstellung Ende Juli für den Durchfahrtsverkehr weiterhin gesperrt. mehr

Ferienpass 2021

Jetzt ist genau die richtige Zeit, um Wünsche beim Ferienpass-Programm anzumelden. Diese erste Phase, bei der bis zu zehn Wünsche in einer Online-Liste angegeben werden können, endet am Mittwoch, 30. Juni, um Mitternacht. Also jetzt noch die Zeit nutzen, um sich auf www.ferienpass.osnabrueck.de zu registrieren und Ferienwünsche zu platzieren. mehr

Impfzentrum Osnabrück, Foto: André Havergo

Das Impftempo in der Stadt Osnabrück ist weiterhin rasant. Inzwischen haben 118.576 Menschen in Osnabrück mindestens eine Impfung gegen das Coronavirus erhalten. Damit liegt die Impfquote bei 70,2 Prozent – ein Wert, den außer den Städten Osnabrück und Göttingen keine andere kreisfreie Stadt und kein anderer Landkreis in Niedersachsen annähernd erreicht. Bundeweit liegt die Quote bei den Erstimpfungen bei 51,6 Prozent. mehr

Unter dem Motto „Osnabrück bringt’s - Total lokal mit der CITIPOST“ suchen Marketing Osnabrück GmbH und CITIPOST Osnabrück GmbH & Co. KG jetzt nach Händlerinnen und Händlern für die Umsetzung einer nachhaltigen Citylogistik-Lösung für die Stadt Osnabrück.  mehr

Vor dem Osnabrücker Rathaus weht die Regenbogenflagge. Foto: Stadt Osn-abrück, Silke Brickwedde

Vor dem Osnabrücker Rathaus weht die Regenbogenflagge. Damit möchte die Stadt Osnabrück ein Zeichen für Vielfalt, Toleranz und Respekt setzen.  mehr

Aus einem Sonderkontingent des Landes Niedersachsen erhält das Impfzentrum Osnabrück in dieser Woche zusätzliche Dosen des Corona-Impfstoffes von AstraZeneca. Termine mit diesem Impfstoff werden unabhängig vom Vergabesystem des Landes Niedersachsen über das Impfportal der Stadt vergeben. Dort stehen am Dienstag, 29. Juni, Mittwoch, 30. Juni, und Samstag, 3. Juli, 1700 Termine für Impfwillige ab 18 Jahren zur Verfügung. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Osnabrück


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2021: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen