Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelle Nachrichten aus der Stadt Osnabrück

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}


{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Gasmangel – Appell zum Energiesparen

Seitdem die Bundesregierung am 23. Juni die Alarmstufe im Notfallplan Gas ausgerufen hat, gilt vor allem eines: Energie einsparen! Tipps hierzu und auch Hinweise, was die einzelnen Stufen der Gasmangellage überhaupt bedeuten und wie berechtigte Verbraucher einen Heizkostenzuschuss beantragen können, erfahren Sie in unserem neuen Portal „Osnabrück – Bauen & Wohnen“ mehr

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}


{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

 Historischer Weihnachtsmarkt Osnabrück; Foto: Jens Lintel

Geöffnet vom 21. November bis zum 22. Dezember täglich zwischen 12 und 21 Uhr. Genießen Sie die adventliche Atmosphäre auf dem Markt vor dem Rathaus und am Dom auf einem der schönsten Weihnachtsmärkte im Norden. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Dr. Johannes Rey (l.) und Prof. Dr. Martin Engelhardt bilden das Ärztliche Direktorium am Klinikum Osnabrück

Die Chefärzte des Klinikums Osnabrück haben gewählt, der Aufsichtsrat hat berufen: Prof. Dr. Martin Engelhardt bleibt Ärztlicher Direktor. Privatdozent Dr. Johannes Rey, Chefarzt der Medizinischen Klinik II im Klinikum Osnabrück, wurde als Stellvertreter neu in das Ärztliche Direktorium des Krankenhauses gewählt. Das neue Direktorium übernimmt seine Aufgaben ab dem 12. Dezember. mehr

In unserem neuen Portal "Osnabrück - Bauen & Wohnen" zeigen wir Ihnen, wo in Osnabrück neue Baugebiete entstehen, wie Sie selbst Wohnraum schaffen, sanieren oder modernisieren können und über welche Möglichkeiten Sie Mietraum finden. Aufzurufen ist das Portal unter der Adresse www.osnabrueck.de/bauen. mehr

Weil der Einsatzauftrag des Landes Niedersachsen Ende des Jahres ausläuft, schließen die beiden städtischen Impfzentren. Das Impfzentrum in der Sedanstraße 109 öffnet am Samstag, 17. Dezember, zum letzten Mal. An diesem Tag ist auch der Impfbus letztmalig unterwegs. Die allerletzte Möglichkeit, eine Impfung über das städtische Angebot zu erhalten, gibt es am Freitag, 23. Dezember. Bis dahin bleibt das Impfzentrum in der Hakenstraße 6 geöffnet. mehr

Nachdem er die Osnabrücker Entwicklungshilfeorganisation HelpAge bereits mit seinem 2019 erschienenen Lyrikband „Mehr als ein Stück Lebenszeit“ unterstützt hat, ist Dr. Christoph Katz, der Chefarzt der Klinik für Brustchirurgie und Leiter des Brustkrebszentrums am Klinikum Osnabrück, nun auch im neuen Buch „Herz auf Füßen“ vertreten, das gerade für HelpAge erschienen ist.  mehr

Im automatischen Fahrradparkhaus Bike-Safe-Tower, das derzeit am Altstadtbahnhof entsteht, können ab Herbst 2023 bis zu 160 Fahrräder sicher, trocken und komfortabel in Einzelboxen geparkt werden. Die Vorbereitungen sind nun abgeschlossen und der Bau des rund 16 Meter hohen Turms beginnt mit den Erdarbeiten in diesen Tagen. mehr

Der Verwaltungsausschuss hat sich in seiner Sitzung am Dienstag, 6. Dezember, auf ein städtebauliches Konzept für die geplante Siedlung Am Boddenkamp im Bereich Lüstringen-Ost geeinigt. Der Beschluss sieht eine verträgliche, eher kleinteilige Struktur vor, die im Norden und Westen den Charakter der Umgebung aufnimmt und dennoch ein verdichtetes Quartier mit insgesamt rund 90 Wohneinheiten ermöglicht. mehr

37.000 Fahrten mit dem Rad, mehr als 165.000 geradelte Fahrradkilometer: Landkreis und Stadt Osnabrück sind für ihre 2020 gestartet Kampagne „Bike to school“ mit dem Plan F Award ausgezeichnet worden. Der unter anderem vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) geförderte Preis will besonders innovative Projekte im Bereich Radverkehr belohnen. mehr

Fledermausforscher Jan Felix Rennack hat das Leben der geflügelten Nachtschwärmer auf dem Johannisfriedhof erforscht. Er lüftet am Samstag, 10. Dezember, um 17 Uhr das Geheimnis: Wie verbringen die Fledermäuse den Winter auf dem Johannisfriedhof? Treffpunkt ist das gelbe Häuschen in der 3. Abteilung. Eingänge befinden sich in der Magdalenenstraße, im Selinghof oder in der Iburger Straße 54. mehr

Zum 1. Januar 2023 wechselt der langjährige Pressesprecher der Stadt Osnabrück, Dr. Sven Jürgensen, ins Erich Maria Remarque Friedenszentrum und übernimmt zunächst kommissarisch die Leitung. Wegen einer längeren Erkrankung im Team des Zentrums wurde dieser Wechsel notwendig, weil anders das ambitionierte Veranstaltungsprogramm im kommenden Jahr, mit dem an den Geburtstag Remarques vor 125 Jahren erinnert werden soll, nicht durchgeführt werden kann. mehr

Die Freiwilligen-Agentur der Stadt Osnabrück macht darauf aufmerksam, dass Inhaberinnen und Inhaber der Jugendleiter-Card (Juleica) ab sofort die Niedersächsische Ehrenamtskarte beantragen können. Das geht ganz unkompliziert unter www.freiwilligenserver.de mit einem kleinen Häkchen im Antragsformular und einer Kopie des Juleica-Ausweises, die dem Antrag bei-zufügen ist. Auch für junge Ehrenamtliche ist die Niedersächsische Ehrenamtskarte ein sichtbares Zeichen der Anerkennung und Würdigung ihres ehrenamtlichen Engagements. mehr

Belohnung fürs Radfahren: Ein neues Fahrrad

Tabea Trebesch hat im Zuge der Bike Benefit Kampagne ein Fahrrad gewonnen. An der Kampagne nahmen in Osnabrück zwischen September und November rund 1200 Menschen teil, die über die Bike-Citizens-App möglichst viele Kilometer erradelt, dafür Bonus-Punkte – sogenannte Fineros – erhalten und bei lokalen Partnern gegen Belohnungen eingetauscht haben. Die Kosten für die Nutzung der App hat die Stadt Osnabrück übernommen, das Fahrrad hat die Sparkasse Osnabrück gestiftet. Es ist der Hauptgewinn unter den im Zuge der Kampagne verlosten Preisen.

Der Friedenssaal im Osnabrücker Rathaus hat in seiner langen Geschichte schon viel gesehen. Tänzerinnen und Tänzer waren aber nicht viele dabei. Aber wie gehören Tanz und Friedensaal zusammen? In einem Jahr, das an den Westfälischen Frieden erinnert, hat auch diese Kunstform Platz. Tanz ist eins von vielen Elementen, die im Jubiläumsprogramm „375 Jahre Westfälischer Frieden“ vorkommen. Im Friedenssaal des historischen Rathauses hat die Stadt Osnabrück einen Ausblick auf das kommende Jahr vorgestellt. Im Fokus stehen dabei Projekte und Veranstaltungen, die das Programm 2023 inhaltlich prägen und die für besondere öffentliche Aufmerksamkeit sorgen werden. mehr

Erstmals nach drei Jahren coronabedingter Pause hat die Freiwilligen-Agentur der Stadt Osnabrück Ehrenamtliche wieder zum Tag des Ehrenamts ins Cinema Arthouse eingeladen. 270 Freiwillige aus den Bereichen Sport, Feuerwehr, Migration und Integration sowie Helferinnen und Helfer bei Wahl und Zensus, in der Coronakrise und bei der Aufnahme und Unterstützung Geflüchteter folgten der Einladung und erlebten einen angenehmen Vormittag mit Buffet und anschließender Filmvorführung. mehr

Carrara-Marmor, Ledenhof um 1595; © Museumsquartier Osnabrück, Thorsten Heese

Dank der finanziellen Förderung durch die Herrenteichslaischaft konnte das Museumsquartier Osnabrück drei wertvolle Werkstücke aus Carrara-Marmor für die Sammlung des Kulturgeschichtlichen Museums erwerben. Im Einzelnen handelt es sich um eine auf 1595 datierte Lisene, einen offensichtlich dazugehörenden Kaminsims sowie einen Kaminsims mit Osnabrücker Wappen vom Ende des 19. Jahrhunderts. mehr

Der internationale Aktionstag ONE BILLION RISING ruft jährlich am 14. Februar dazu auf, sich über das gemeinsame Tanzen solidarisch zu zeigen mit der einen Milliarde Frauen, die weltweit von Gewalt betroffen ist. Die Gleichstellungsbüros von Stadt und Landkreis Osnabrück haben nun einen Video-Clip zu der als Flashmob bekannten Aktion produziert. Entstanden ist ein einzigartiges Video, das ein Osnabrücker Zeichen setzt gegen geschlechtsspezifische Gewalt. Der Clip ist zu finden unter www.osnabrueck.de/obr mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}


{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Weitere Nachrichten aus Osnabrück

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2022: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen