Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelle Nachrichten aus der Stadt Osnabrück

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Informationen zur Gasmangellage - Appell zum Energiesparen

Seitdem die Bundesregierung am 23. Juni die Alarmstufe im Notfallplan Gas ausgerufen hat, gilt vor allem eines: Energie einsparen! Tipps hierzu und auch Hinweise, was die einzelnen Stufen der Gasmangellage überhaupt bedeuten und wie berechtigte Verbraucher einen Heizkostenzuschuss beantragen können, erfahren Sie in unserem neuen Portal „Osnabrück – Bauen & Wohnen“ mehr

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}


{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

(v.r.) Renate Wall, Friedrich Pfohl und Uwe Schürk wurden für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement mit der Bürgermedaille der Stadt Osnabrück ausgezeichnet. Foto: Swaantje Hehmann

Renate Wall, Friedrich Pfohl und Uwe Schürk wurden für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement mit der Bürgermedaille der Stadt Osnabrück ausgezeichnet. Oberbürgermeisterin Katharina Pötter würdigte die Preisträger beim Empfang im Friedenssaal: „Mit den Bürgermedaillen wollen wir das breitgefächerte ehrenamtliche Engagement hervorheben. Wir wollen zeigen, wie diese unterschiedlichen Lebensbereiche unsere Bürgerinnen und Bürger prägen und wie diese durch ihr Engagement auch umgekehrt ihr Thema prägen, für das sie viel Zeit, Energie und Idealismus investieren.“ mehr

Ratssitzung vom 26. April 2022; Foto: Stadt Osnabrück, Gerhard Meyering

Eine öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Osnabrück findet statt am Dienstag, 27. September 2022, 17 Uhr, Rathaus, Ratssitzungssaal. Die Sitzung wird per Livestream über diese Homepage übertragen. mehr

Das Team der Mobilen Zukunft der Stadt Osnabrück kümmert sich seit 2016 um sogenannte Patenprojekte, bei denen die Verwaltung zusammen mit politischen Vertretern, Institutionen und Vertretern aus der Wirtschaft Projekte zur Verbesserung der Mobilitätsangebote in Osnabrück umgesetzt werden. Zurzeit befinden sich die Patenprojekte der zweiten Generation vom Coworking-Space bis hin zum Verleih inklusiver Fahrräder in der Planung. Diese sollen bis 2023 umgesetzt werden.  mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Die speziell auf die Omikron-Subvarianten BA.4 und BA.5 angepassten Corona-Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Moderna, die sogenannten bivalenten mRNA-Präparate von BioNTech (Comirnaty Orig./BA.4-5), werden ab kommenden Dienstag, 27. September, auch bei den stationären Impfzentren sowie bei den mobilen Impfteams in der Region Osnabrück verfügbar sein. mehr

Der Impfbus bietet auch in der kommenden Woche Impfungen gegen das Coronavirus an. Das Impfteam hat täglich die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer (inkl. Kinderimpfstoff), Moderna und Novavax dabei. Darüber hinaus gibt es für Auffrischungen die speziell vor der Variante BA.1 schützenden Impfstoffe von BioNTech/Pfizer und Moderna. Ganz neu ist ab Dienstag der Impfstoff BionTech/Pfizer BA.4-5. Auch der Totimpfstoff Valneva ist verfügbar. Diesel-ben Impfstoffe sind in den Osnabrücker Impfzentren erhältlich. mehr

Marianne Fährmann und Reinhard Höfelmeyer haben vom Land Niedersachsen die Medaille für vorbildliche Verdienste um den Nächsten erhalten. Oberbürgermeisterin Katharina Pötter händigte ihnen die Auszeichnung im Friedenssaal aus. Die beiden Osnabrücker engagieren sich seit mehr als zehn Jahren mit dem Projekt „Wir starten gleich!“ für Kinder aus finanzschwachen Familien und sorgen dafür, dass so viele Kinder wie möglich mit einem gut ausgestatteten Schulranzen in die erste Klasse starten können. mehr

Osnabrück darf sich für weitere fünf Jahre „Fahrradfreundliche Kommune“ nennen. Im Namen von Niedersachsens Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann hat Staatsekretär Dr. Berend Lindner die Auszeichnung „Fahrradfreundliche Kommune Niedersachsen“ verliehen. Die Städte Hameln und Lingen haben sich ebenfalls erneut mit Erfolg um das Zertifikat beworben. mehr

Die Abfuhrtermine für Restabfall-, Altpapier-, Bio- und Gelben Tonnen verschieben sich wegen des Tags der Deutschen Einheit jeweils um einen Tag nach hinten. Statt am Montag, den 3. Oktober kommt die Müllabfuhr am Dienstag, statt am Dienstag werden die Tonnen am Mittwoch geleert usw. bis einschließlich Samstag, den 8. Oktober. mehr

Eine öffentliche Sitzung des Bürgerforums Fledder, Schölerberg findet am Mittwoch, 12. Oktober, 19.30 Uhr, im Gemeindesaal der Lutherkirche, Iburger Straße 73, statt. Eine Anmeldung zur Teilnahme ist bei Bürgerforen, die in Präsenz in einem Sitzungsraum im Stadtteil stattfinden, nicht notwendig. mehr

Die nächste Sitzung des Runden Tisches Dodesheide und Sonnenhügel ist am Mittwoch, 12. Oktober. Beginn ist um 18 Uhr in den Räumen des Stadtsportbundes, Alwine-Wellmann-Straße 19, am Limberg. mehr

Zwei große Flächen haben Friedhofsgärtner Robin Tepe und seine Kollegen am Friedhof Sutthausen vorbereitet. Die Flächen wurden erst abgeschält und dann mehrmals gefräst, Steine rausgeklaubt und anschließend durchgehakt. „Denn noch bis Ende Oktober ist der richtige Zeitpunkt um mehrjährige Blühflächen mit regionalem Saatgut, der Osnabrücker Wildblumenmischung, anzulegen“, erklärt Frank Bludau vom städtischen BienenBündnis. mehr

Von links nach rechts: Julia Determann und Ruth Hethey (Marketing Osnabrück GmbH); Foto: M.O., Julia Krämer

Das pop up quartier in Osnabrück nimmt Fahrt auf: Die ersten Kreativschaffenden, Künstler und Unternehmer sind in die Schaufenster der ehemaligen Sportarena am Neumarkt 3 eingezogen und bleiben noch bis zum Ende September dort. Dann wird ein Wechsel stattfinden. Neue Flächen konnten ebenfalls erschlossen werden – unter anderem auch in der Theaterpassage. mehr

„Das geht doch gar nicht“, war die erste Reaktion, als die Ergebnisse des Stadtradelns ausgewertet wurden. Ein einzelner Radler hat in drei Wochen sagenhafte 4.364 Kilometer zurückgelegt und damit natürlich den ersten Platz belegt. Zum Vergleich: Der Zweitplatzierte fuhr insgesamt hervorragende 2.571 Kilometer. Der Rekord, den Triathlet Carsten Meyer aufgestellt hat, wird in Zukunft kaum zu toppen sein. Die Gewinner – Einzel und Gruppe – des Stadtradelns sind jetzt ausgezeichnet worden.  mehr

Weltkindertag 2022

„Gemeinsam für Kinderrechte!“ – so lautet das Motto des diesjährigen Weltkindertages, der am Sonntag, den 25. September, auf dem Rathausplatz gefeiert wird. Das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland rufen mit diesem Motto auf, die Rechte von Kindern konsequenter in den Blick zu nehmen. Aus Sicht der Kinderrechtsorganisationen muss das gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen geschehen. Nur so kann es gelingen, die in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschriebenen Kinderrechte umzusetzen und damit ein kinderfreundlicheres Land zu schaffen.  mehr

Eine öffentliche Sitzung des Bürgerforums Gartlage, Schinkel, Schinkel-Ost, Widukindland findet am Donnerstag, 6. Oktober 2022, 19.30 Uhr im Heinz-Fitschen-Haus, Heiligenweg 40 statt. mehr

Stadtwerke-Mobilitätsvorstand Dr. Stephan Rolfes geht am 15. Oktober in den Ruhestand; Stadtwerke Osnabrück, Bettina Meckel-Wolf

Ein halbes Jahr früher als geplant geht Stadtwerke-Mobilitätsvorstand Dr. Stephan Rolfes am 15. Oktober in den Ruhestand. Der Aufsichtsrat hat dieser Entscheidung in seiner jüngsten Sitzung zugestimmt. mehr

Zum „Tag der Deutschen Einheit“, am Montag, 3. Oktober, gelten für einige Einrichtungen und Museen geänderte Öffnungszeiten. Die städtischen Fachbereiche sind bis auf einige Ausnahmen geschlossen. Hier die wichtigsten Regelungen auf einen Blick. mehr

Rebekka Hoffmann, Teilnehmerin an der ESSEM-Studie, hat ihr Armband für die Emotionsmessungen erhalten, um Stressorte beim Fahrradfahren in Osnabrück zu identifizieren. Foto: Stadt Osnabrück, Nina Hoss

Das Forschungsprojekt Emotion Sensing für (E-) Fahrradsicherheit und Mobilitätskomfort, kurz ESSEM, des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr geht der Frage nach der empfundenen Sicherheit beim Fahrradfahren nach. Die Stadt Osnabrück wirkt dabei als Modellkommune mit. Nach der erfolgreich abgeschlossenen ersten Datenerhebung geht das Projekt in Osnabrück in die nächste Phase: das sogenannte Emotion Sensing startet. Die 30 Teilnehmenden werden mit Sensoren ausgestattet, um beim Fahrradfahren in Osnabrück das Stresslevel messen zu können. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}


{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

Weitere Nachrichten aus Osnabrück

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/Resources/Private/Language/locallang.xlf:label.toTop}

www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2022: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen