Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelle Nachrichten aus der Stadt Osnabrück


Kinan Azmeh Aynur; Copyright Andy Spyra

Das Morgenland Festival Osnabrück hat sich in den vergangenen 15 Jahren zu einem inspirierenden Zusammentreffen mit den vielfältigen Facetten der Musikkultur des Vorderen Orients entwickelt. Weit über 1.000 Musikerinnen und Musiker waren in dieser Zeit zu Gast in Osnabrück. Bei Gastspielen sorgte das Festival in Iran, Irak, Syrien, Jordanien, im Libanon, in der Türkei, Kasachstan und den Niederlanden für Begeisterung. Vom 14. bis 29. Juni wird das gefeiert – mit vielen Freunden und neuen Gesichtern. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.
Idyllisch: die Oberläufe der Hase. Foto: Björg Dewert

Die Heinz Sielmann Stiftung und EUROPARC Deutschland suchen Deutschlands schönsten Bach oder Fluss in den Nationalen Naturlandschaften. Der Natur- und Geopark TERRA.vita geht mit der Hase ins Rennen – und das als Titelverteidiger. Im vergangenen Jahr holte das Projekt „Blühwiese Blumiges Melle“ den Titel in den Landkreis Osnabrück. Die Online-Abstimmung des neuen Wettbewerbs hat jetzt begonnen. mehr

Von links: Stadtrat Wolfgang Beckermann, Dr. Thorsten Ratzka, Dr. Andreas Hänel und Norbert Niedernostheide. Foto: Swaantje Hehmann

32 Jahre und 11 Monate – in astronomischen Zeitrechnungen sicherlich ein Wimpernschlag, doch für Osnabrück, die astronomische Gemeinschaft und unzählige Astronomie-Begeisterte geht eine kleine Ära zu Ende. Dr. Andreas Hänel, Planetariumsleiter im Museum am Schölerberg, geht Ende Juni in den Ruhestand und übergibt sein im wahrsten Sinne des Wortes galaktisches Erbe an seinen Nachfolger Dr. Thorsten Ratzka. mehr

Das Atelier von Friedrich Einhoff. Fotografie von Dirk Masbaum (2009)

Der Mensch ist ein Rätsel. Unzählige Male am Tag blickt man einer Person ins Gesicht und kann doch nicht erkennen, was in ihr vorgeht. „Das immer andere Gesicht im Werk von Friedrich Einhoff“ stellt Mechthild Achelwilm am Mittwoch, 3. Juli, um 16.30 Uhr vor.  mehr

Der Schinkelmarkt des Jugendzentrums Ostbunker findet bereits seit mehr als 25 Jahren statt und hat damit Tradition. Der Markt ist am Sonntag, 23. Juni, von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Es kann wieder vor den Türen des Ostbunkers im verkehrsberuhigten Bereich gekauft, verkauft, gestöbert und gehandelt werden. mehr

Baubüro Rheiner Landstraße; © Stadt Osnabrück, Simon Vonstein

In der kommenden Woche beginnen die ersten vorbereitenden Maßnahmen für die umfangreichen Bauarbeiten in der Rheiner Landstraße im Abschnitt zwischen Rückertstraße und Mozartstraße. Im Vorfeld der bis Sommer 2021 dauernden Maßnahme haben bereits mehrere Informationsveranstaltungen für Anlieger und Gewerbetreibende stattgefunden. Für Fragen während der Baumaßnahme haben die Stadt, die SWO Netz sowie das ausführende Bauunternehmen Kögel Bau jetzt zudem ein gemeinsames Baubüro an der Rheiner Landstraße 9 eröffnet. mehr

„Decathlon ist nach wie vor in der Osnabrücker Innenstadt herzlich willkommen.“ Mit diesen Worten kommentiert Oberbürgermeister Wolfgang Griesert den Bericht der Neuen Osnabrücker Zeitung in der Ausgabe vom Montag, in dem sich der Sport- und Campingartikelhändler Decathlon zu Wort gemeldet hatte. mehr

Hanjo Kesting

Die 12. Station der „Grundschriften der europäischen Kultur“ stellt König Arthus und seine Tafelrunde vor. Autoren vieler europäischer Länder haben über mehrere Jahrhunderte daran mitgeschrieben. Dabei sind geschichtliche Tatbestände und keltische Mythen des frühen Mittelalters zu einem Sagenkreis verwoben worden, der bis heute nichts von seiner Faszination verloren hat. Hanjo Kesting stellt König Artus und seine Tafelrunde vor. Es liest Dietrich Sprenger. mehr

Die südliche Innenstadt, das Gebiet rund um den Salzmarkt, ist Thema im Ausschuss für Feuerwehr und Ordnung. Am Salzmarkt besteht seit 2015 ein Alkoholverbot, bisher war dieses Verbot befristet. Nun schlägt die Verwaltung vor, die Befristung aufzuheben. Die Sitzung beginnt am Donnerstag, 20. Juni, um 17 Uhr im Stadthaus 1, Sitzungsraum 717/718. mehr

Gleich mit der ersten Bewerbung hat die Stadt Osnabrück es geschafft, neben Erlangen und Stuttgart für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis für Städte und Gemeinden nominiert zu werden. Der Preis ist mit 30.000 Euro dotiert und wird an Kommunen vergeben, die im Rahmen ihrer wirtschaftlichen Möglichkeiten eine nachhaltige Stadtentwicklung betreiben. Der städtische Ansatz, über strategische Ziele eine nachhaltige Entwicklung zu steuern, hat die Jury überzeugt, Osnabrück zu nominieren. mehr

Der Entwurf zur Fortschreibung des Lärmaktionsplans 2013 liegt jetzt vor. Somit kann die zweite Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung beginnen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können jetzt den Entwurf zum Lärmaktionsplan online einsehen und ihre Anregungen dazu abgeben. Die Online-Phase endet am 12. Juli 2019.  mehr

Die Künstlerin Christine Hoffmann aus Osnabrück bespielt ab Samstag, 15. Juni den 8-eckigen Raum der Kapelle des Hasefriedhofs mit der audiovisuellen Installation „Phönix“. Alle Interessierten sind herzlich zur Eröffnung um 14 Uhr in die Kapelle des Hasefriedhofs eingeladen.Die Installation wurde von der Symbolik verschiedener Grabsteinreliefs auf dem Hasefriedhof inspiriert. mehr

Ehrung der Feuerwehr; © Angela von Brill

Bürgermeisterin Eva-Maria Westermann hat bei einem Empfang auf dem Markt vor dem historischen Rathaus Medaillen an 83 Feuerwehrleute überreicht, die im vergangenen Jahr an der Bekämpfung des Moorbrandes im Emsland beteiligt waren. Die Auszeichnungen sind ein Dank des Bundesverteidigungsministeriums, des Landes Niedersachsen und der Stadt Osnabrück. mehr

Fachdienst Bauordnung und Denkmalpflege geschlossen

Der städtische Fachdienst Bauordnung und Denkmalpflege ist am Donnerstag, 20. Juni, wegen interner Fortbildungen ganztägig geschlossen. Betroffen ist die Bauaufsicht inklusive Bauberatung und Antragsannahme.

Pressekonferenz zum Stopp des Einkaufscenters; Foto: Stadt Osnabrück, Gerhard Meyering

Ziemlich genau ein Jahr ist es her, dass Investor Unibail-Rodamco-Westfield am 22. Juni 2018 den Bauantrag für ein Shopping-Center am Neumarkt in der Osnabrücker Bauverwaltung eingereicht hat. Der Zuversicht des Investors entsprach die Freude in Osnabrück darüber, dass nun der sichtlich in die Jahre gekommene, hinter der Johannisstraße liegende Bereich zwischen dem Neumarkt und der Großen Rosenstraße ein neues Gesicht erhalten würde. Die alten Gebäude würden abgerissen und endlich auch ein attraktiver Neumarkt entstehen. Die Sicherheit des Investors war so groß, dass sogar ein Datum für Baubeginn und Eröffnung genannt wurde. mehr

Lindy Hop in einer hundert Jahre alten Turnhalle? Im neuen Veranstaltungsformat „Swingnastic“ der städtischen Musik-und Kunstschule können Tanzwillige in spannenden und niedrigschwelligen Workshops mit viel Raum für freies Üben Lindy Hop lernen. Die nächste Gelegenheit gibt es am Samstag, 6. Juli, um 18 Uhr in der alten Turnhalle der Hauptschule Innenstadt (Haus 4), Eingang gegenüber der Katharinenkirche. Ein Tanzpartner wird nicht benötigt. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Alle Osnabrücker Veranstaltungen ab sofort für Smartphone und PC, mit Facebook- und Twitter-Anbindung, Wochenend- und Zehntagesvorschau: www.os-kalender.de/os


Weitere Nachrichten aus Osnabrück


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen