Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelle Nachrichten aus der Stadt Osnabrück


Spatenstich zum Breitbandausbau mit (von links) Christoph Hüls (Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Osnabrück AG), Guido Ullmann (Leiter Vertrieb EWE Tel GmbH), Thomas Fillep (Finanzvorstand der Stadt Osnabrück), Stefan Muhle (Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Ar-beit, Verkehr und Digitalisierung), Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, Heinz-Werner Hölscher (Geschäftsführer SWO Netz GmbH), Nadine Petermöller (Teamleiterin Digitale Infrastruktur der Stadt Osnabrück) und Christian Drecksträter (Projektleiter Breitbandförderung der SWO Netz GmbH). Fotos: Swaantje Hehmann.

Der öffentlich geförderte Breitbandausbau in Osnabrück beginnt: 601 unterversorgte Adressen werden bis Ende 2021 ans Glasfasernetz angeschlossen und erhalten die Möglichkeit, Bandbreiten im Gigabitbereich zu nutzen. Am Freitag, 20. September, trafen sich Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, Stadtwerkevorstand Christoph Hüls und Staatssekretär Stefan Muhle an der Waldschule Lüstringen zum Spatenstich.  mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Im Mai 2018 hat der Rat der Stadt Osnabrück die Verwaltung damit beauftragt, ein Raumprogramm für den 3,5-zügigen Ausbau der Grundschule Atter zu einer Ganztagsschule zu erarbeiten. Als die Fachleute der Stadt daraufhin die Schulgebäude untersuchten, stellten sie fest, dass der eingeschossige Trakt aus den 1960er Jahren neben den bekannten baulichen Defiziten auch großflächig mit gebundenen, asbesthaltigen Putzen und Spachtelmassen belastet ist. Deshalb berät der Schul- und Sportausschuss in seiner Sitzung am Dienstag, 24. September, um 17 Uhr im Ratssitzungssaal des Rathauses über einen Abriss und Neubau des betroffenen Gebäudes. mehr

Die Osnabrücker Busse fahren nach den Herbstferien wieder durch die Johannisstraße. Weil die Neugestaltung des Neumarktes derzeit noch überarbeitet wird, bereitet die Stadt die Haltestellen in der Johannisstraße ab der 39. Kalenderwoche (23. bis 27. September) auf die Umstellung vor. Ab Montag, 21. Oktober, ist die Straße dann wieder für Busse befahrbar. mehr

Vor 100 Jahren wurde in Osnabrück das städtische Konservatorium gegründet, aus dem sich die städtische Musik- und Kunstschule sowie das Institut für Musik (IfM) an der Hochschule Osnabrück entwickelt haben, die heute noch das musikalische Leben der Stadt prägen. mehr

Fran & Flora; © Foto: Judita Berndorff

Sie gelten als Londons am besten gehüteter Geheimtipp: Das Duo Fran & Flora ist einer der begehrtesten und meistgefragten Live-Acts der britischen Metropole. Das Museumsquartier Osnabrück lädt zum Konzert am Freitag, 27. September, um 20 Uhr ins Felix-Nussbaum-Haus ein. mehr

Die Freiwilligen-Agentur der Stadt Osnabrück bietet am Donnerstag, 26. September, von 17.30 bis 20 Uhr einen kostenlosen Workshop zum Thema Anerkennungskultur an. mehr

Welche Qualitäten hat die einst rebellische Reformschule ins Herz der heutigen Deutschen getragen? Der Vortrag von Anja Baumhoff, Professorin für Kunst- und Designgeschichte an der Hochschule Hannover, am Dienstag, 1. Oktober, um 18 Uhr untersucht, wie emanzipiert und demokratisch man damals wirklich war und warum Weimar nicht Berlin ist. mehr

42 Osnabrücker Gemeinden der katholischen und der evangelisch-lutherischen Kirche nehmen am Samstag, 21. September, von 18 bis 18.15 Uhr am europaweiten Glockenläuten teil. Damit setzen sie anlässlich des internationalen Friedenstags ein starkes Zeichen des Friedens und der Identifikation mit dem reichen gemeinsamen Kulturerbe in Europa. Dazu aufgerufen haben in Deutschland Verbände der Städte, Gemeinden und Kirchen sowie die Bundesministerin für Kultur und Medien. mehr

Das Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink organisiert am Donnerstag, 10. Oktober, eine Familienfahrt zum Allwetterzoo Münster. Einen Tag später geht es zum WDR nach Köln. mehr

Bildnachweis (von links): Die Städtebotschafterin der Partnerstadt Twer Mariia Madenova, Vizekonsul Mikhail Marin, Generalkonsul Andrei Sharashkin und Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert; Foto: Stadt Osnabrück, Gerhard Meyering

m vergangenen Jahr hat Andrei Sharashkin seinen Dienst in Hamburg als neuer Generalkonsul der Russischen Föderation angetreten. Er ist für Niedersachsen, Hamburg, Bremen und Schleswig-Holstein zuständig. Am Donnerstag, 19. September, besuchte Sharashkin die Friedensstadt Osnabrück und trug sich in das Goldene Buch der Stadt ein. mehr

Es war ein Sensationserfolg zum Ende der letzten Saison: Albéric Magnards Oper GUERCŒUR wurde erstmals seit der Uraufführung 1931 wieder auf die Bühne gebracht. Die Produktion des Theaters Osnabrück wurde nun vom Fachmagazin Opernwelt als „Wiederentdeckung des Jahres“ ausgezeichnet. Für die Auszeichnung der Osnabrücker Ausgrabung gab es in der Jury eine rekordverdächtige Anzahl von neun Stimmen. mehr

Nachdem in der Gemeinde Lotte der Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut bei Bienen amtlich festgestellt wurde, wird um den betroffenen Bienenstand ein Sperrbezirk mit einem Radius von drei Kilometern festgelegt. Ein Anteil des Sperrbezirks umfasst Teilgebiete der Stadtteile Osnabrück-Atter und Osnabrück Hellern sowie Teilgebiete der Gemeinde Hasbergen. mehr

Wenn es manchmal schnell gehen muss, wird die Tüte auch in freier Fahrt übergeben; Foto: Stadt Osnabrück, Gerhard Meyering

Viele Alltagswege werden in Osnabrück mit dem Rad zurückgelegt. Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche (EMW) vom 16. bis 22. September hat die Stadt Osnabrück dafür „Danke“ gesagt. Stadtbaurat Frank Otte und die Radverkehrsbeauftragte Ulla Bauer luden Radlerinnen und Radler am Mittwochmorgen, 18. September, zu einem kostenlosen Radlerfrühstück an der Protected Bike Lane, Heger-Tor-Wall/Alte Synagogenstraße, ein. mehr

Seit Monaten streiken jeden Freitag Schülerinnen und Schüler für mehr Klimaschutz. Am Freitag, 20. September, wenn das Klimakabinett der Bundesregierung über weitere Klimaschutzmaßnahmen berät, rufen zahlreiche Initiativen zu einem weltweiten Klimastreik auf. Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert unterstützt die klimapolitischen Ziele der Initiatoren. mehr

Über 600 Nominierte nehmen an der Online-Abstimmung für den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises teil. Stimmen Sie hier für Ihre Favoriten ab! mehr

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert (links) und Stadtbaurat Frank Otte (rechts) heißen den neuen Leiter des Fachbereichs Städtebau, Holger Clodius, willkommen; © Stadt Osnabrück, Silke Brickwedde

Büro, Umgebung, Kollegen – der „Neue“ kennt sich bereits bestens in seinem Arbeitsumfeld aus. Vor zwei Jahren hat Holger Clodius den Fachbereich Städtebau verlassen, um in Melle als Stadtbaurat tätig zu sein. Zum 1. Oktober kehrt er als Nachfolger von Fachbereichsleiter Franz Schürings zurück. Clodius hat jetzt seine Ernennungsurkunde aus den Händen von Oberbürgermeister Wolfgang Griesert entgegengenommen. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Alle Osnabrücker Veranstaltungen ab sofort für Smartphone und PC, mit Facebook- und Twitter-Anbindung, Wochenend- und Zehntagesvorschau: www.os-kalender.de/os


Weitere Nachrichten aus Osnabrück


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen