Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelle Nachrichten aus der Stadt Osnabrück



Gemeinsame Website von Stadt und Landkreis zum Coronavirus: www.corona-os.de

Ab sofort bündelt unter der Adresse www.corona-os.de eine neue Internetpräsenz alle Informationen auf lokaler Ebene rund um das Coronavirus. mehr ...

Corona aktuell: 1. April 2020, 14.16 Uhr

Derzeit sind in Landkreis und Stadt Osnabrück 380 Personen an Corona erkrankt, 212 Personen sind als genesen eingestuft und sechs Menschen sind verstorben (= 598laborbestätigte Fälle). 724 Personen befinden sich aktuell in Quarantäne.

Stadt und Landkreis Osnabrück reagieren auf die Covid-19-Fälle in Pflegeeinrichtungen. In einer neuen Allgemeinverfügung, die am Mittwoch, 1. April, in Kraft tritt, werden erhöhte Sicherheitsvorkehrungen für die Bewohnerinnen und Bewohner sowie für das Personal festgelegt. mehr

Der Krisenstab der Stadt Osnabrück stellt sich mit Blick auf die Ausbreitung des Corona-Virus auf verschiedene Szenarien ein. Eine Möglichkeit ist, dass sich deutlich mehr Patienten als jetzt infizieren und in der Folge intensivmedizinisch betreut werden müssen. Um die Kliniken in einem solchen Fall zu entlasten, arbeitet die Stadt derzeit gemeinsam mit einem Konzeptplaner daran, ein Behelfskrankenhaus einrichten zu können. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.
Die E-Gelenkbusflotte der Stadtwerke hat im ersten Betriebsjahr 730.000 Kilometer zurückgelegt (© Stadtwerke Osnabrück / Uwe Lewandowski).

Seit genau einem Jahr sind die 13 E-Gelenkbusse der Stadtwerke zwischen Haste und Düstrup unterwegs. Die auf der ersten rein elektrisch bedienten Linie M1 fahrenden Busse haben im ersten Betriebsjahr knapp 730.000 Kilometer zurückgelegt – und das zuverlässig und nahezu störungsfrei. Die E-Busflotte bekommt zudem Zuwachs: Im Februar hat VDL mit der Fertigung der nächsten 22 Osnabrücker E-Gelenkbusse begonnen.  mehr

Cargobike © Kara – stock.adobe.com

Das Fahrrad ist ein beliebtes Verkehrsmittel im innerstädtischen Verkehr. Im Alltag stößt es aber manchmal an seine Grenzen, wenn Schweres und Sperriges transportiert werden müssen. Als Lösung dafür bietet sich das Lastenrad an. Auch für die gewerbliche Nutzung sind Lastenräder eine gute Möglichkeit, um Parkplatznot und Autostau zu entgehen. Der Rat der Stadt Osnabrück hat am 17. März 2020 ein kommunales Förderprogramm zur Anschaffung von in Osnabrück genutzten Lastenfahrrädern beschlossen und unterstützt damit Osnabrücker Bürgerinnen und Bürger dabei, klimafreundlich unterwegs zu sein. mehr

Aufgrund der aktuellen Situation und den intensiven Bemühungen, die Ausbreitung von COVID-19 zu verlangsamen, haben sich Stadt und Stadtwerke gemeinsam dazu entschieden, dass die vom 22. bis 26. Juni geplante Digitale Woche Osnabrück in diesem Jahr pausiert. mehr

Das Internationale Kulturfestival Osnabrück, das in diesem Jahr vom 11. bis 28. Juni erstmals stattfinden sollte, muss leider aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie verschoben werden. Bis zum 12. Juni sind alle Veranstaltungen mit über 1000 Personen untersagt.  mehr

Aufgrund der Coronakrise werden derzeit viele Einrichtungen und Betriebe nicht genutzt. Um der Gefahr von gesundheitsgefährdenden Keimen wie z.B. Legionellen vorzubeugen, rät die SWO Netz GmbH zum regelmäßigen Durchspülen der Wasserleitungen in den ungenutzten Gebäuden. Die Wasserhähne sollten möglichst alle drei Tage aufgedreht werden. mehr

Das schöne und warme Wetter hat am Samstag die Osnabrückerinnen und Osnabrücker an die frische Luft gelockt. Viele Spaziergänger mit Kindern nutzten noch die Spielplätze, obwohl ein Schild auf das Verbot hinweist. mehr

Wohnungslose Menschen trifft die Corona-Pandemie ganz besonders hart. Nicht nur, dass sie durch das teilweise langjährige Leben auf der Straße an Krankheiten leiden, körperlich geschwächt sind und somit auch zur Covit-19-Risikogruppe gehören. Etwaige Einnahmen aus Pfandsammeln, Betteln oder dem Verkauf der Straßenzeitung „abseits“ brechen aktuell komplett weg. Aus diesem Grund hat die Osnabrücker Wohnungslosenhilfe der Soziale Dienste SKM gGmbH einen Nothilfefonds für wohnungslose Menschen aufgelegt und bittet Osnabrücker Bürgerinnen und Bürger um finanzielle Unterstützung. Der komplette Erlös kommt den wohnungslosen Menschen direkt zugute.  mehr

Knapp 40 Osterfeuer wurden in diesem Jahr in der Stadt Osnabrück angemeldet. Mit der Allgemeinverfügung zur Eindämmung des Coronavirus wird nun nichts aus dem gemeinsamen Brauch. Dennoch muss der gesammelte Gehölz- und Strauchschnitt wieder entsorgt werden.  mehr

Die Bauarbeiten an der Rheiner Landstraße schreiten weiterhin gut voran und liegen aktuell vor dem Zeitplan. Bereits in dieser Woche werden die Kanalbauarbeiten im Abschnitt zwischen Rückertstraße und Richard-Wagner-Straße abgeschlossen. Direkt im Anschluss werden die Fahrbahnarbeiten in diesem Abschnitt sowie im weiteren Verlauf bis Lindemannskamp beginnen. Eine Aussage zur voraussichtlichen Dauer der Fahrbahnarbeiten ist aufgrund der unklaren Corona-Entwicklung nicht möglich. mehr

Die städtische Musik- und Kunstschule wird die Unterrichtsgebühren für die ausgefallenen Unterrichtsstunden für den Zeitraum der Schließung (in Anlehnung an die Schließung der allgemeinbildenden Schulen) erstatten. Dies ist über die bestehende Gebührensatzung geregelt. mehr

Hier informieren wir Sie aktuell über unsere Services und geben ausgewählte Surftipps für Familien mit vielen Anregungen für Beschäftigung.  mehr

Die Stadt Osnabrück unterstützt die Kulturszene in der Corona-Krise. Derzeit entwickelt die Kulturverwaltung dazu einen Informationspool über finanzielle Hilfen und direkte Unterstützung für Betroffene, der auf dem bereits bestehenden Internetangebot der Wirtschaftsförderung Osnabrück (WFO) aufbaut. mehr

Um die aktuelle Lage im Rahmen der Corona-Pandemie einschätzen zu können, bittet die Kulturverwaltung der Stadt Osnabrück Sie um Informationen über finanzielle Schäden bzw. Einbußen. Ihre Angaben können helfen, Hilfsangebote zu entwickeln bzw. auf Landes- und Bundesebene die entsprechenden Anliegen deutlich zu machen. mehr

Die städtische Musik- und Kunstschule, die derzeit für den Unterrichtsbetrieb geschlossen ist, hat kreative Maßnahmen in der Krise ergriffen: Je nach technischen Möglichkeiten und nach Instrument wird Unterricht in Echtzeit mit verschiedenen Videochat-Programmen angeboten. Außerdem erstellen einige Lehrende Tutorial-Videos, die auf der Internetseite der Musikschule im Video-Kanal abgerufen werden können. mehr

Ab Montag, 30. März, wird ein Teilstück der Natruper Straße voll gesperrt. Die SWO Netz GmbH setzt im Abschnitt zwischen „Am Natruper Steinbruch“ und Albrechtstraße/Springmannskamp einen neuen Kanalhausanschluss. Die Maßnahme soll vor Ostern bis zum 9. April abgeschlossen sein. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Nachrichten aus Osnabrück


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2020: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen