Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelle Nachrichten aus der Stadt Osnabrück


In der 18. Osnabrücker Kulturnacht am 25. August dreht sich in diesem Jahr alles um das Thema „Raum”. Und mehr Raum braucht die Kulturnacht auch – denn mit ihren zahlreichen kulturellen Blickfängen für Jung und Alt gibt es einiges während der Kulturnacht zu sehen. Ab 18 Uhr öffnen Museen, Kulturzentren, Kirchen, Theater, Kunstschaffende, Initiativen und Vereine ihre „Räume“ und präsentieren mit über 100 Programmpunkten an mehr als 50 Veranstaltungsorten die vielschichtige Osnabrücker Kulturszene. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.

Seit das Portrait des großen Dichters ein Motiv des Fassadenbildes „Musik-Express“ der Künstlerin Angelika Walter ist, wird dort alljährlich zeitnah zu seinem Geburtstag mit einem „offenen Mikrofon“, Kaffee und der obligatorischen Kartoffeltorte gefeiert. mehr

Foto: Cornelia Gutermann-Bauer

Cornelia Gutermann-Bauer vom Turmalin-Theater begeistert mit ihren anspruchsvollen Soloprogrammen. Auf Einladung des Literaturbüros Westniedersachsen, der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit (GCJZ) und der Jüdischen Gemeinde Osnabrück blättert die Schauspielerin in der Rolle des Franz Kafka in einer spannungsreichen Bühnencollage die Stationen der dramatischen Biographie des bedeutendsten Schriftstellers des 20. Jahrhunderts auf. mehr

In den 14 Osnabrücker Bürgerforen haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Anregungen und Wünsche vorzutragen und Fragen des unmittelbaren Lebensumfeldes mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Verwaltung zu diskutieren. Die nächste Sitzung des Bürgerforums Pye findet am Donnerstag, 13. September, statt. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr im Piesberger Gesellschaftshaus, Glückaufstraße 1. mehr

Sie präsentieren die handlichen Lebensretter: (von links) Ulrich Freisel (Leiter des Fachdienstes Bürgerengagement und Seniorenbüro), Paul Meimberg und Monika Janssen (Seniorenbeirat), die ärztliche Leiterin im Rettungsdienst Nicole Steinsiek sowie Waldemar Brozmann und Sebastian Terhorst vom städtischen Rettungsdienst. Foto: Stadt Osnabrück, Simon Vonstein

Sie ist klein, praktisch und kann helfen, Leben zu retten, wenn es darauf ankommt: Die Notfalldose für die erste Hilfe in der Wohnung wurde in Osnabrück bereits erfolgreich eingeführt. Darin enthalten sind alle wichtigen medizinischen Eckdaten zum Patienten. Nun gibt es zur Ergänzung die Notfallkarte für die Geldbörse. Auch sie verschafft Rettern wichtige Zeit, wenn jede Sekunde zählt. mehr

Ausschussunterlagen, Symbolbild; Foto: Stadt Osnabrück, Gerhard Meyering

Um einen wichtigen Punkt des Handlungsprogramms Bezahlbarer Wohnraum geht es bei der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt am Donnerstag, 16. August, um 17 Uhr im Ratssitzungssaal des Rathauses. mehr

Eine öffentliche Sitzung des Bürgerforums Nahne findet statt am Mittwoch, 29. August 2018, 19.30 Uhr, Franz-Hecker-Schule (Pausenhalle), Iburger Straße 216. Ein rollstuhlgerechter Zugang zum Gebäude ist vorhanden. mehr

Das Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße bietet einen Qigongkurs an. Ziel des Kurses, der vom 4. September bis zum 18. Dezember jeweils dienstags von 17.30 bis 18.30 Uhr stattfindet, ist es, Körper und Immunsystem zu reinigen und zu stärken, aufzutanken und zur Ruhe zu kommen. Dies soll durch einfache, sehr effektive Übungen gelingen. mehr

Ausschussunterlagen, Symbolbild; Foto: Stadt Osnabrück, Gerhard Meyering

Über ein Maßnahmenpaket zum Abbau des Sanierungsstaus der Osnabrücker Straßen diskutieren die Mitglieder des Ausschusses für Finanzen und Beteiligungssteuerung am Dienstag, 14. August, um 18.30 Uhr im Ratssitzungssaal des Rathauses. mehr

Stolpersteine; Foto: Angela von Brill

Sechs neue sogenannte Stolpersteine werden am Mittwoch, 22. August, ab 14 Uhr in Osnabrück verlegt. Der Kölner Künstler Gunter Demnig hat Mitte der 1990er Jahre das Projekt „Stolpersteine“ ins Leben gerufen, mit dem mittlerweile europaweit an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert wird. Sie sind mit einer beschrifteten Messingplatte versehen und werden vor dem letzten freiwilligen Wohnort oder der Arbeitsstätte der Osnabrückerinnen und Osnabrücker in den Gehweg eingelassen. mehr

Nach rund sechs Wochen Laufzeit von Christoph Faulhabers Ausstellung „Revolution & Architektur“ in der Kunsthalle Osnabrück wurde die Installation „#1 Paradies“, die aus Stapeln riesiger, aufgeblasener Kunststoffbällen bestand, wie nach Plan „gestürzt“ und lädt zu neuem Entdecken ein. mehr

„Entlastende Gespräche – Wenn Ehrenamt belastend wird…“: Die Freiwilligen-Agentur hat ein offenes Angebot für alle, die sich ehrenamtlich engagieren und die den Wunsch haben, über Grenzen ihres Engagements zu sprechen und problematische Erfahrungen aufzuarbeiten. Das erste Treffen findet am Montag, 13. August, um 17.30 Uhr im Teeraum im Haus der Jugend statt. Das Angebot richtet sich unter anderem an Freiwillige, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren. mehr

Der rote Belag fehlt noch auf der „Protected Bike Lane“, einem geschützten Fahrradweg auf dem Heger-Tor-Wall. Foto: Stadt Osnabrück, Simon Vonstein

Ganz fertig ist die „Protected Bike Lane“ noch nicht, aber Radfahrer dürfen sie bereits benutzen. Ab sofort ist die zweieinhalb Meter breite geschützte Radspur zwischen Dielingerstraße und Katharinenstraße freigegeben. Was noch fehlt, ist der rote Belag, dieser wird in einigen Wochen aufgebracht. mehr

Der 18 Jahre alte Arne Schierbaum (Zweiter von rechts) ist für seine zwei Deutschen Meistertitel im Kegeln von Oberbürgermeister Wolfgang Griesert ausgezeichnet worden. Mit ihm freuen sich sein Vater und Vereinsvorsitzender Uwe Schierbaum (rechts) und seine Mutter und Trainerin Gabi Schierbaum. Foto: Stadt Osnabrück, Silke Brickwedde

Arne Schierbaum ist ein junges, sehr erfolgreiches Talent in einer Sportart, die auch schon in der Antike betrieben wurde. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert hat den 18-jährigen Kegler für seine Erfolge mit der Ehrenplakette der Stadt und einer Urkunde ausgezeichnet, um die Leistung des Os­na­brückers zu unterstreichen. mehr

Eine öffentliche Sitzung des Bürgerforums Voxtrup findet statt am Mittwoch, 22. August 2018, 19.30 Uhr, Grundschule Voxtrup, Am Mühlenkamp 69. mehr

Die Ferien sind vorbei, für 19.600 Schülerinnen und Schüler beginnt die Schule wieder. Foto: Stadt Osnabrück, Janin Arntzen

Die Türen der Klassenzimmer öffnen sich morgen wieder für 19.600 Schülerinnen und Schüler. So viele Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene besuchen laut einer eigenen Erhebung der Stadt die allgemeinbildenden Schulen im Stadtgebiet, Schulen in kirchlicher Trägerschaft eingeschlossen. Mit dabei sind 1300 Kinder, die vermutlich bereits wegen ihres allerersten Schultages am Samstag aufgeregt sind und deren ganzer Stolz die Schultüte ist. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Os kalender orange RGB neu

Alle Osnabrücker Veranstaltungen ab sofort für Smartphone und PC, mit Facebook- und Twitter-Anbindung, Wochenend- und Zehntagesvorschau: www.os-kalender.de/os


Weitere Nachrichten aus Osnabrück


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2018: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen