Navigation über die Inhaltsbereiche dieser Seite

Der Hauptinhaltsbereich - hier finden Sie Artikel zum Thema Aktuelle Nachrichten aus der Stadt Osnabrück

Eine neuentwickelte App des Osnabrücker ServiceBetriebes (OSB) erinnert alle Osnabrückerinnen und Osnabrücker ihre Mülltonnen rechtzeitig an die Straße zu stellen. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Als in Osnabrück beim Hochwasser im August 2010 neben den Flüssen Hase und Düte auch der Belmer Bach im Stadtteil Darum/Gretesch/Lüstringen über die Ufer trat, entstanden in dem angrenzenden Wohngebiet erhebliche Schäden. Damit es dazu nicht noch einmal kommt, hat die Stadt dort eine Hochwasserschutzwand sowie einen Durchlass unter den Bahngleisen der Schoellerbahn errichtet. mehr

Auf einer Länge von 16 Kilometern schlängelt sich die Hase durch Osnabrück. Bis auf wenige Teilstücke verläuft am Ufer des Stadtflusses ein Weg für Radfahrer und Fußgänger. Zwischen der Wachsbleiche und der Turnerstraße hat die Stadt Osnabrück in den vergangenen fünf Monaten eine weitere Lücke auf dem Weg vom Stadtteil Eversburg in die Innenstadt geschlossen. mehr

Der Nachtflohmarkt startet am Samstag, 4. Mai, auf dem Ledenhof und den angrenzenden Bereichen. Die Stände werden über einen externen Dienstleister über das Internet, über Vorverkaufsstellen und über eine Hotline vergeben mehr

Prof. Dr. Herbert Zucchi (links) und Frank Bludau vom BienenBündnis mit der „Osnabrücker Wildblumenmischung“ und dem erfolgreichen Buch über die Wildbienen in der Stadt. Beides gibt es unter anderem in der Tourist Information. Foto: Stadt Osnabrück, Silke Brickwedde

Lange dauert es nicht mehr, bis die Gartensaison wieder richtig losgeht. Das Osnabrücker BienenBündnis darauf hin, dass bis Ende April der richtige Zeitpunkt ist, um im eigenen Garten große oder kleine Blühflächen anzulegen. Zum Beispiel mit der „Osnabrücker Wildblumenmischung“. Wer mehr über die nützlichen Tierchen wissen will, kann sich dazu im Osnabrücker Wildbienenbuch schlau machen. mehr

Die Freiwilligen-Agentur der Stadt Osnabrück bietet regelmäßig kostenlose Fortbildungen an. Gleich zwei Seminare finden am Samstag, 30. März, in der Volkshochschule (VHS) statt. mehr

Fantasievoll und farbenfroh ist der Blumenkorso in Osnabrücks Partnerstadt Haarlem. Foto: Jens Koopmann

Das Städtepartnerschaftsbüro Osnabrück bietet wieder Fahrten in die Partnerstädte an. Neben mehrtägigen Reisen geht es auch wieder mit einer Tagesfahrt zum Haarlemer Blumenkorso. In diesem Jahr steht er unter dem Motto „Changing World“. Für 36 Euro pro Person gibt es am Sonntag, 14. April, für die Mitreisenden die Möglichkeit, neben den prächtig geschmückten Blumenwagen auch die reizvolle niederländische Partnerstadt mit vielen Sehenswürdigkeiten zu entdecken. mehr

Für das 10. Mobilitätsforum haben die Verantwortlichen des Projektes „Mobile Zukunft“ ein neues Format initiiert: den 1. Osnabrücker Mobilitäts-Slam. Am kommenden Montag, 25. März, ab 19 Uhr, werden im Projektbüro am Berliner Platz Zuschriften und Kommentare zum weiten Thema nachhaltige mobile Zukunft vorgetragen und diskutiert. Tatkräftig unterstützt wird das Projektbüro von den beiden Lokalredakteuren Rainer Lahmann-Lammert (NOZ) und Heiko Pohlmann (HASEPOST). mehr

Der allerletzte Schultag rückt für viele Schülerinnen und Schüler bereits in Sichtweite. Manchem fällt die Entscheidung schwer, was sie oder er nach dem Abschluss machen soll. Dann ist ein freiwilliges soziales Jahr genau das Richtige. Die Stadt Osnabrück bietet freie Plätze an. mehr

Sportliche Vorführung in der OsnabrückHalle: Bei der Sportlerehrung zeigten die Cheerleader des Osnabrücker Turnerbundes ihr Können. Foto: Swaantje Hehmann

90 Sportlerinnen und Sportler hat die Stadt Osnabrück in der OsnabrückHalle für ihre besonderen Leistungen geehrt. Insgesamt erfüllten sogar 126 Menschen aus Osnabrück die Voraussetzungen für eine Ehrung. Doch wie es bei Sportlern üblich ist, waren einige von ihnen am Abend der Verleihung im Ausland oder im Trainingslager. mehr

Seniorenbeirat tagt im Jugendzentrum WestWerk

Der Seniorenbeirat der Stadt Osnabrück tagt am Donnerstag, 28. März, von 16 bis 18 Uhr im Jugendzentrum WestWerk, Atterstraße 36. Die Sitzung ist öffentlich.

Das Erich Maria Remarque-Friedenszentrum zeigt vom 4. April bis 12. Mai die Ausstellung „ ‚Neue Beziehungen entstehen…‘ – Flucht und Ehrenamt“. Bei der Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 4. April, 19.30 Uhr, spricht Bürgermeisterin Birgit Strangmann für die Stadt ein Grußwort. Die inhaltliche Einführung übernimmt anschließend Prof. Dr. Margit Stein (Universität Vechta), die die Ausstellung initiiert und mit Studierenden realisiert hat. mehr

Was machen wir eigentlich bei einer Silent Reading Party und warum gefällt es den Gästen so gut? Sat.1 war bei unserer letzten Silent Reading Party dabei und hat einen Beitrag gedreht. mehr

Für die Stadt Osnabrück wird zur Zeit der Lärmaktionsplan aus dem Jahr 2013 fortgeschrieben. Ziel des Lärmaktionsplanes ist, Maßnahmen zu entwickeln, die dann zu einer deutlichen Lärmentlastung führen. mehr

Leuchtende Farben wie gelb und orange hat der Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) in diesem Jahr für die Frühjahrsbepflanzung im Schlossgarten und der Innenstadt gewählt.  mehr

Hanjo Kesting stellt am Montag, 25. März, um 19.30 Uhr im Friedenssaal des Rathauses gemeinsam mit Klaus Schreiber im Rahmen der Reihe „Erfahren, woher wir kommen. Grundschriften der Europäischen Kultur“ Vergils Aeneis vor. Diese neunte Veranstaltung in der Reihe findet auf Einladung des Literaturbüros Westniedersachsen mit Unterstützung der Friedel & Gisela Bohnenkamp-Stiftung statt. mehr

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

Alle Osnabrücker Veranstaltungen ab sofort für Smartphone und PC, mit Facebook- und Twitter-Anbindung, Wochenend- und Zehntagesvorschau: www.os-kalender.de/os


Weitere Nachrichten aus Osnabrück


www.osnabrueck.de

Datenschutz | Impressum | Urheberrechte © 1996-2019: Stadt Osnabrück | Tel: 0541 323-0

zum Seitenanfang mit der Seitenbereichsnavigation springen